Pressemitteilung 2019/027 vom

Am vergangenen Freitag (1. Februar) fanden sich von den circa 300 Absolventen des Humanmedizin-Jahrgangs 85 Studierende im Großen Hörsaal des Studienzentrums der Medizinischen Fakultät ein, um sich feierlich aus ihrem Studierendenleben verabschieden zu lassen.

Absolventen der Humanmedizin wurden feierlich verabschiedet

Absolventen der Humanmedizin wurden feierlich verabschiedet Foto: Universität Leipzig

Alle Absolventen sprachen zusammen mit Studiendekan Prof. Dr. Jürgen Meixensberger das ärztliche Gelöbnis. Neben Prof. Dr. Jürgen Meixensberger und dem Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Christoph Josten, verabschiedeten auch der Präsident der Landesärztekammer Sachsen, Erik Bodendieck, und Sanja Vorwig von der Fachschaft die Studierenden in das Berufsleben.

Als besonderer Höhepunkt erwies sich wieder die feierliche Verleihung des Lehrpreises. Er wird jedes Jahr auf Grundlage der Evaluationen der Lehrveranstaltungen durch die Studierenden vergeben. Dr. Thomas Goerlich vom Alumni-Verein und Prof. Meixensberger übergaben die Urkunden an Dr. Martin Neef (Preis für seine Lehrveranstaltungen im klinischen Studienabschnitt), Dr. Ivan Milenkovic (Preis für seine Lehrveranstaltungen im vorklinischen Studienabschnitt) und Prof. Dr. Ulrich Laufs (Lehrpreis „Aufsteiger des Jahres“). 
Kontakt: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Medizinischen Fakultät, 0341-9715300, presse-mf@medizin.uni-leipzig.de

 

zum Seitenanfang