Veranstaltung am

Veranstaltungsort: Leipzig

In dem vierstündigen Workshop zum Thema „Stressregulierung durch den bewussten Einsatz von Stimme, Sprache und Kommunikation im Unterricht“ sollen Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt werden, woran Sie Stress und deren Folgen für Körper, Stimme und Interaktion erkennen.

In der Fortbildung zeigen wir Ihnen Wege und Techniken auf, wie Sie in angespannten Sprechsituationen intervenieren können und was Sie präventiv unternehmen können, um eine Kommunikationssituation günstig zu beeinflussen und Ihre Stimme langfristig belastbar und leistungsfähig zu halten.

Angabe zur Zielgruppe
Lehrer:innen aller Schulformen und Fächer, Erzieher:innen und sonderpädagogische Fachkräfte

Kursgröße
max. 12 Teilnehende

Leitung der Fortbildung
Sonja Kettel

Termin
Samstag, 26.11.2022, 10:00 – 14:00 Uhr

Anmeldeschluss
15.10.2022

Kosten
50,- EUR 

Die Kosten für die Fortbildung werden den Teilnehmer:innen in Rechnung gestellt und werden über die Dienstreiseabrechnung beim Landesamt für Schule und Bildung abgerechnet. Bitte melden Sie sich für die Fortbildung an und stellen Sie auf dem Dienstweg bei dem für Sie zuständigen Standort des Landesamtes für Schule und Bildung einen Fortbildungsreiseantrag. Dieser ist nach Anordnung Grundlage für die Reisekostenerstattung gemäß SächsRKG sowie Voraussetzung für die Gewährung von Dienstunfallschutz.

Informationen zur Überweisung des Rechnungsbetrages erhalten Sie nach Anmeldeschluss an Ihre angegebene Mailadresse.

Zur Anmeldung