Pressemitteilung 2019/001 vom

Schüler der elften und zwölften Klassen und andere Studieninteressierte können am kommenden Donnerstag (10. Januar 2019) in den studentischen Alltag hineinschnuppern: Die Universität Leipzig lädt ab 9 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Die Studieninteressierten haben die Gelegenheit, sich über verschiedenste Studienrichtungen, Studienfinanzierung und das Studierendenleben zu informieren sowie an regulären Vorlesungen und Seminaren teilzunehmen. Für sie stehen 216 Lehrveranstaltungen offen. Viele nützliche Informationen rund ums Studium an der Alma mater gibt es auch bei 45 weiteren Veranstaltungen wie Studienfachberatungen, der Vorstellung von Studiengängen und Führungen.

Der Tag der offenen Tür an der Universität Leipzig war auch im vergangenen Jahr gut besucht.

Der Tag der offenen Tür an der Universität Leipzig war auch im vergangenen Jahr gut besucht. Foto: Swen Reichhold/Universität Leipzig

„Ich lade alle Studieninteressierten für ein Studium an unserer Alma mater sehr herzlich zu diesem Tag ein und empfehle ihnen, sich unbedingt auf diesen Besuch vorzubereiten. Dafür haben wir eine Checkliste erstellt. Sie sollten genau schauen, wo und wann die Veranstaltungen stattfinden, für die sie sich interessieren, und vor allem mehrere Angebote auswählen, falls eine Veranstaltung zu voll ist“, sagt Dr. Solvejg Rhinow, die Leiterin der Zentralen Studienberatung und des Career Service der Universität. Ebenso empfiehlt sie den Schülern, nach dem Tag zu analysieren, welche Studiengänge oder –richtungen sie besonders interessant fanden und welche sie vielleicht schon für sich ausschließen können und sich dazu mit Freunden, Mitschülern und Familienangehörigen auszutauschen. Detaillierte Informationen und Hilfestellungen sind auf der Website zu finden.

Alle 14 Fakultäten der Universität Leipzig beteiligen sich am Tag der offenen Tür, auch das Deutsche Literaturinstitut mit seinem Studiengang Literarisches Schreiben und das Sprachenzentrum. Es gibt unter anderem Führungen durch die Universitätsbibliotheken, Labore und die Räume vom Uni-Radio mephisto 97.6. Auf dem Programm stehen zudem fakultätsübergreifende Veranstaltungen wie Informationsvorträge zu sprachlichen Studiengängen, zum Lehramtsstudium, zur Studienfinanzierung, zum Studium mit gesundheitlicher Beeinträchtigung sowie ein Workshop zu Stipendienauswahl und -bewerbung. „Diese Veranstaltungen werden erfahrungsgemäß stets sehr stark nachgefragt“, weiß Rhinow.

Von 9 bis 15 Uhr können sich die Schüler an den Informationsständen im Neuen Augusteum zu Studienbewerbung, Bafög, Studieren im Ausland, studentischem Wohnen und zahlreichen anderen Themen rund ums Studieren beraten lassen. Es wird auch wieder die Möglichkeit geben, beim „Studi-Speed-Dating“ mit Studierenden verschiedener Fachrichtungen ins Gespräch zu kommen und ihnen Fragen zum Studium sowie zum Studierendenleben in Leipzig zu stellen.

Die Universität Leipzig vereint ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen. Mit 155 Studiengängen zum Wintersemester 2018/19 bietet sie vielfältige Möglichkeiten für die Studieninteressenten. Die Fakultäten und Institute laden die künftigen Studierenden zu regulär stattfindenden Veranstaltungen wie Vorlesungen, Seminaren sowie Übungen an den jeweiligen Standorten der Universität in Leipzig ein, zum Beispiel die Sportwissenschaftliche Fakultät auf den Campus Jahnallee und die Medizinische Fakultät auf den Campus in der Liebigstraße.

Im vergangenen Jahr hatten knapp 4.000 Studieninteressenten den Tag der offenen Tür an der Universität Leipzig besucht. Er findet zeitgleich an allen sächsischen Hochschulen statt. Die nächste Gelegenheit, sich über die Studienmöglichkeiten an der Uni Leipzig zu informieren, besteht am 4. Mai 2019 zum Studieninformationstag.

 

zum Seitenanfang