Führung/Rundgang am

Veranstaltungsort: Ägyptisches Museum

Im Museum sind alle Objekte gut ausgeleuchtet und können von allen Seiten intensiv betrachtet werden. Bei der Taschenlampenführung ist das anders: Die Lichter gehen aus und eine Erkundungstour nur mit der eigenen Taschenlampe kann beginnen.

Wie ein Archäologe, wenn er ein unbekanntes Grab zum ersten Mal betritt, gehen wir nur mit unseren eigenen Taschenlampen ausgerüstet auf eine Entdeckungsreise durch das Museum. Dabei gilt es, die richtigen Wege und Objekte zu finden. Wer genau hinschaut, kann auch noch so manches spannende Detail entdecken.

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl bitten wir um vorherige Anmeldung unter den angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Erstellt von: Anna Grünberg