Christine Magosch

Christine Magosch

Wiss. Mitarbeiterin

Deutsch als Fremdsprache/Kulturstudien und ihre Didaktik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 1008
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37503

 Christine Magosch

Christine Magosch

Wiss. Mitarbeiterin

Abteilung Anwendungen
Neues Augusteum
Augustusplatz 10
04109 Leipzig

Kurzprofil

Christine Magosch arbeitet als wiss. Mitarbeiterin am Herder-Institut für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Leipzig im Bereich Kulturstudien DaF_Z.

Aktuell erarbeitet sie in dem Mercator-Projekt 'mitReden im StudentXChange' Materialien für den deutsch-chinesischen Schulaustausch, entwickelt für den DAAD das Modul Kulturstudien | Diskursive Landeskunde für die Plattform Dhoch3 und ist für die Koordination der Peer-to-Peer Strategieberatung im Rahmen der Digitalisierung der Universität Leipzig zuständig.

Sie unterrichtete in der berufsbegleitenden wissenschaftlichen Ausbildung von Lehrkräften DaZ und verantwortete hier den Bereich Methodik/Didaktik. Als wiss. Mitarbeiterin war sie darüberhinaus jahrelang für die BA-Seminare und Abschlussarbeiten im Bereich Kulturstudien DaF_Z verantwortlich und gab zahlreiche hochschuldidaktische Workshops.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Kulturstudien | Diskursive Landeskunde DaF_Z, Digitales Lehren und Lernen, 360°-Medien.

  • Dobstadt, M.; Magosch, C.
    Der ,Erinnerungsort Tschernobyl‘ in deutschsprachigen ästhetischen Texten (Literatur, Film, Musik, Graphic Novel). Ein Workshop an der Taras-Schewtschenko-Universität zu Kiew, November 2014
    2016. S. 213-232
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • 04.2019-08.2020: wAL DaZ (ZLS/Universität Leipzig)

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der wissenschaftlichen Ausbildung von Lehrkräften Deutsch als Zweitsprache im Bereich Methodik/Didaktik.

    Lehrveranstaltungen:

    • Modul Methodik/Didaktik
    • Begleitete Unterrichtspraxis
  • 2011-2019: Kulturstudien DaF/DaZ (Herder-Institut/Universität Leipzig)

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Kulturstudien DaF/DaZ.

    Lehrveranstaltungen:

    • BA-Modul Kulturstudien I
    • BA-Modul Kulturstudien II
    • BA-Modul Deutsch als Zweitsprache
    • MA-Seminar Didaktik der Landeskunde: Curriculumplanung, Analyse und Entwicklung landeskundlicher Lernmaterialien, Team-Teaching mit Dr.Michael Dobstadt
    • BA-Seminar Einwanderungsland Deutschland
    • BA-Seminar Kultur der deutschsprachigen Länder
    • BA-Seminar Landeskundliches Lernen
  • Kurzzeitdozenturen

    • 04.2018: Vietnam National Univ., Hanoi (VNU): MA-Seminar Interkulturelle Kommunikation, Forschungsmethoden, Workshop Diskursive Landeskunde
    • 11.2017: Univ. Utrecht: MA-Blockseminar Entwicklung landeskundliches Unterrichtsmaterial
    • 04.2017: Stellenbosch Univ.: Konzept einer diskursiven Landeskunde
    • 04.2013: Nationale Taras Schewtschenko Univ. Kiew: Konzept Erinnerungsorte, MA-Seminar Gedächtnis und Erinnern
    • 04.2012: Goethe-Institut Moskau: Sprachanimation Lern Deutsch!

  • 2007-2009: Ortslehrkraft (Université Paul Valéry, Montpellier/Frankreich)

    • BA-Kurse im Bereich Angewandte Fremdsprachenlinguistik
    • BA-Kurse in der Germanistik
    • Sprachkurse

    Themengebiete: Kultur-und Landeskunde, mündliche Kommunikation und Grammatik

  • 2006-2007: Sprachassistentin (Rigas Komercgimnazija, Riga/Lettland)

    • Fremdsprachenunterricht Deutsch, Sek. II
    • Filmprojekte mit SchülerInnen