Default Avatar

Dr. Geert Castryck

Wiss. Mitarbeiter

Leipzig Research Centre Global Dynamics (ReCentGlobe)
Strohsackpassage
Nikolaistraße 6-10, Raum 5.03
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37745

Kurzprofil

Geert Castryck ist Historiker mit Schwerpunkt in afrikanischer und Globalgeschichte. Er forscht vorwiegend zu Ost- und Zentralafrika aus globaler und transregionaler Perspektiven, und hat zu afrikanischer Stadtgeschichte, zu Islam in Ost- und Zentralafrika, zu Kolonialismus, und zur Kolonialerbe veröffentlicht.

Er hat in Geschichte promoviert an der Universität Gent mit einer Arbeit zu Islam in Bujumbura (Burundi) während der Kolonialzeit. Seit 2010 arbeitet er an der Universität Leipzig, zunächst am Institut für Afrikastudien und am Centre for Area Studies, und seit 2016 im Sonderforschungsbereich 1199 “Processes of Spatialization under the Global Condition” (SFB 1199). Im Jahr 2015-2016 hat er die Professur in Geschichte Afrikas an der Universität Gent vertreten.

Er arbeitet zurzeit an eine globale Stadtgeschichte von Kigoma/Ujiji (heute Tansania) sowie an eine Geschichte der Neuverräumlichungen in Ost- und Zentralafrika sowie in Europa während und nach der Kolonisierung Afrikas.

Berufliche Laufbahn

  • seit 02/2016
    wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand) und Lehrbeauftrager an der Universität Leipzig, SFB 1199 "Processes of Spatialization under the Global Condition"
  • 10/2015 - 09/2016
    Vertretungsprofessor in Geschichte Afrikas an der Universität Gent, Institut für Geschichte
  • 04/2010 - 09/2015
    wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand) und Lehrbeauftrager an der Universität Leipzig, Centre for Area Studies
  • 04/2010 - 09/2013
    wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand) und Lehrbeauftrager an der Universität Leipzig, Institut für Afrikastudien
  • 05/2006 - 02/2010
    Forscher am flämischen Friedensforschungsinstitut (Vlaams Vredesinstituut), Brüssel
  • 12/1999 - 04/2006
    Doktorand / wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrassistent in Geschichte Afrikas an der Universität Gent, Institut für Neuere und Zeitgeschichte

Ausbildung

  • 03/2012 - 03/2017
    Hochschuldidaktik-Zertifikat, Hochschuldidaktisches Zentrum Sachsen, Leipzig
  • 12/1999 - 04/2006
    Doktorand / wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrassistent in Geschichte Afrikas an der Universität Gent, Institut für Neuere und Zeitgeschichte
  • 10/1995 - 07/1999
    Lehramtsstudium in Geschichte, Universität Gent
  • 10/1994 - 09/2000
    M.A. in Orientwissenschaften, Universität Gent
  • 10/1993 - 09/1997
    M.A. in Geschichte, Universität Gent

Research Interests

  • African urban history (incl. port towns, border towns, urban identity)
  • Colonial history, colonialism, and the decolonization of society
  • Islam in East and Central Africa
  • Global, transregional, spatial, and postcolonial approaches


Ongoing Projects

  • A global history of a liminal town: Kigoma-Ujiji
  • Berlin's Africa: a global history of colonialism between Europe and Central Africa
  • Navigating Urban Citizenship: Claiming access to urban space, community and collectivity in a global and long-term perspective (18th to 20th centuries) - with Hilde Greefs (UAntwerpen) and Johan Lagae (UGent)
  • International, interimperial, and intercolonial production of knowledge, 1880s-1980s - with Katja Naumann (GWZO-Leipzig)
  • Handbook of colonial entanglements - with Dmitri van den Bersselaar (SFB 1199)
  • The transformation of imperial space: a transimperial perspective - with Megan Maruschke (SFB 1199)
  • Castryck, G.
    Living Islam in Colonial Bujumbura: The Historical Translocality of Muslim Life between East and Central Africa
    History In Africa: A Journal of Debates, Methods, and Source Analysis. 2019. S. 263-298
    Details ansehen
  • Castryck, G.
    Bordering the Lake: Transcending Spatial Orders in Kigoma-Ujiji
    International Journal of African Historical Studies. 2019. 52 (1). S. 109-132
    Details ansehen
  • Castryck, G.
    Children of the revolution: the citizenship of urban Muslims in the Burundian decolonization process
    Journal of Eastern African Studies . 2020. 14 (2). S. 185-203
    Details ansehen
  • Castryck, G.; von Oppen, A.; Zöller, K. (Hrsg.)
    Bridging Histories of East and Central Africa
    History in Africa: A Journal of Debates, Methods, and Source Analysis. 2019. 46
    Details ansehen
  • Castryck, G. (Hrsg.)
    The Bounds of Berlin’s Africa: Space-Making and Multiple Territorialities in East and Central Africa
    International Journal of African Historical Studies. 2019. 52 (1)
    Details ansehen

weitere Publikationen