Matthias Rabe

Matthias Rabe

Lehrkr. f. bes. Aufg.

Lektorat für Alte Sprachen
Institutsgebäude
Beethovenstraße 25
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35491

Kurzprofil

Matthias Rabe ist an der Theologischen Fakultät Leipzig im Lektorat für Alte Sprachen tätig. Er unterrichtet Latein, Griechisch und Hebräisch.

Berufliche Laufbahn

  • seit 07/2016
    Lektor an der Theologischen Fakultät Leipzig

Neben der Lehre am Lektorat erarbeitet Matthias Rabe in Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Nicole Oesterreich eine kommentierte Übersetzung der astrobotanischen Schrift "De virtute herbarum".

  • Deutsche Übersetzung von De virtute herbarum
    Frenschkowski, Marco
    Laufzeit: 07.2018 - laufend
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Neutestamentliche Wissenschaft/Theologie des Neuen Testaments; Lektorat für Alte Sprachen
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

Das Sprachangebot von Matthias Rabe umfasst jedes Semester Kurse in Latein, Griechisch und Hebräisch sowie die zum gemäß LAPO I notwendigen Abschluss führenden Kurse in Neutestamentlichem Griechisch.

Semesterweise alternierende Lektürekurse zum Alten und Neuen Testament runden die Lehre ab und üben die Anwendung der Sprachen in der Praxis.


Ziel des Unterrichts ist modernde Lehre unter Einbeziehung verschiedener Arbeits- und Sozialformen in Rücksicht auf die jeweiligen Kompetenzen der Studienanfänger. Besondere Berücksichtigung findet dabei die Nutzung der interaktiven Tafeln und vor allem für die Lehramtstudenten die Ausbildung für deren Verwendung.

  • Die aktuellen Kursdaten entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis.