Default Avatar

Prof. Dr. Reinhard Denecke

Universitätsprofessor

Physikalische Chemie der Oberflächen
Wilhelm-Ostwald-Institut
Linnéstraße 2, Raum 2.15
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36451
Telefax: +49 341 97-36399

Default Avatar

Prof. Dr. Reinhard Denecke

Institutsleiter

Wilhelm-Ostwald-Institut für Physikalische und Theoretische Chemie
Wilhelm-Ostwald-Institut
Linnéstraße 2, Raum 2.15
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36451
Telefax: +49 341 97-36399

Kurzprofil

Seit 2007 beschäftigt sich Reinhard Denecke als Professor für Physikalische Chemie der Oberflächen am Wilhelm-Ostwald-Institut mit Oberflächenforschung. Dabei stehen zum einen Untersuchungen zum Adsorptions- und Reaktionsverhalten von Molekülen auf Metalloberflächen im Sinne eines grundlegenden Verständnisses von Schritten in der heterogenen Katalyse im Vordergrund. Auf der anderen Seite werden Oxide und ihre Grenzflächen in Schichtsystemen hergestellt und hinsichtlich ihrer magnetischen, elekrischen und geometrischen Eigenschaften untersucht. Neben anderen Methoden kommt dabei die Photoelektronenspektroskopie zum Einsatz.

In der Lehre werden sowohl Veranstaltungen zur grundlegenden Physikalische Chemie wie auch zur Spektroskopie und Oberflächenforschung angeboten.

Berufliche Laufbahn

  • seit 09/2019
    Geschäftsführender Direktor des Wilhelm-Ostwald-Instituts für Physikalische und Theoretische Chemie, Universität Leipzig
  • 06/2012 - 09/2019
    Studiendekan, Fakultät für Chemie und Mineralogie Universität Leipzig
  • seit 01/2007
    W2-Professur für Physikalische Chemie der Oberflächen, Wilhelm-Ostwald-Institut für Physikalische und Theoretische Chemie, Universität Leipzig
  • 08/2004 - 01/2007
    Wissenschaftlicher Oberassistent Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergInstitut für Physikalische ChemieProf. Dr. H.-P. Steinrück
  • 01/1999 - 07/2004
    Wissenschaftlicher Assistent Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergInstitut für Physikalische ChemieProf. Dr. H.-P. Steinrück
  • 11/1997 - 12/1998
    Postdoc in Uppsala und MAXlab in Lund bei Prof. N. Martensson und Prof. A. Nilsson (Schweden)
  • 04/1996 - 11/1997
    Postdoc am Lawrence Berkeley National Laboratory bei Prof. C.S. Fadley (USA)Forschungsstipendium der DFG

Ausbildung

  • 01/1999 - 05/2004
    Habilitation im Fach Physikalische Chemie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergThema: Untersuchungen zu Adsorption und Reaktionen auf Oberflächen mit in-situ Photoelektronenspektroskopie
  • 12/1991 - 02/1996
    Promotion in Physik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergThema: Photoelektronenholographie – eine neue Methode zur Bestimmung der Oberflächenstruktur von Festkörpern
  • 10/1985 - 11/1991
    Studium der Physik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • In-situ Photoelektronenspektroskopie an Festkörperelektrolysezellen
    Denecke, Reinhard
    Laufzeit: 02.2020 - laufend
    Mittelgeber: Haushaltsmittel (TG51, Overhead)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Physikalische Chemie der Oberflächen
    Details ansehen
  • Synthese, Charakterisierung und Anwendungen von Materialien in OER Elektrokatalyse
    Denecke, Reinhard
    Laufzeit: 03.2019 - laufend
    Mittelgeber: Haushaltsmittel (TG51, Overhead)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Physikalische Chemie der Oberflächen
    Details ansehen
  • Magnetische und spektroskopische Untersuchungen an multiferroischen Schichtsystemen
    Huth, Paula
    Laufzeit: 08.2016 - 07.2019
    Mittelgeber: EU Europäischer Sozialfond (ESF)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Physikalische Chemie der Oberflächen
    Details ansehen
  • Bestimmung der geometrischen und magnetischen Nahordnung in ferroischen Einfach- und Vielfachschichtsystemen
    Denecke, Reinhard
    Laufzeit: 02.2016 - 12.2019
    Mittelgeber: DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Physikalische Chemie der Oberflächen
    Details ansehen
  • Weiterentwicklung der Datenauswertung (elektronen)spektroskopischer Messdaten
    Denecke, Reinhard
    Laufzeit: 02.2007 - laufend
    Mittelgeber: Sonstige private Hand; Haushaltsmittel (TG51, Overhead)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Physikalische Chemie der Oberflächen
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Düll, F.; Steinhauer, J.; Späth, F.; Bauer, U.; Bachmann, P.; Steinrück, H.-P.; Wickert, S.; Denecke, R.; Papp, C.
    Ethylene: Its adsorption, reaction, and coking on Pt/h-BN/Rh(111) nanocluster arrays
    Journal of Physical Chemistry. 2020. S. 224710
    Details ansehen
  • Denecke, R.; Welke, M.; Huth, P.; Graefe, J.; Brachwitz, K.; Lorenz, M.; Grundmann, M.; Ziese, M.; Esquinazi, P. D.; Goering, E.; Schuetz, G.; Schindler, K.-M.; Chassé, A.
    Magnetic Anisotropy in Thin Layers of (Mn,Zn)Fe2O4 on SrTiO3 (001)
    Physica Status Solidi B – Basic Solid State Physics. 2020. 257 (7).
    Details ansehen
  • Zareihassangheshlaghi, A.; Beidaghydizaji, H.; Zeng, T.; Huth, P.; Ruf, T.; Denecke, R.; Enke, D.
    Behavior of Metal Impurities on Surface and Bulk of Biogenic Silica from Rice Husk Combustion and the Impact on Ash-Melting Tendency
    ACS sustainable chemistry & engineering. 2020. 8 (28). S. 10369-10379
    Details ansehen

weitere Publikationen