PD Dr. Katja Triplett

PD Dr. Katja Triplett

Wiss. Mitarbeiterin

Religionsgeschichte
Institutsgebäude
Schillerstraße 6
04109 Leipzig

Telefax: +49 341 97-37169

Kurzprofil

Seit Januar 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Religionswissenschaftlichen Institut.

Forschungsschwerpunkte: Religion und Gesellschaft Japans, Religion und Medizin, Buddhismus Ostasiens.

2004-2005 Post-doctoral Fellow an der School of Oriental and African Studies (SOAS) London. 2007-2012 Akademische Rätin und Kustodin der Religionskundlichen Sammlung in Marburg. 2012-2016 Professorin für Religionswissenschaft, Göttingen. 2017 u. 2018 Senior Fellow, Kollegforschungsgruppe „Multiple Secularities“ Leipzig.

2020 Habilitation im Fach Religionswissenschaft.

Mitglied im Vorstand der International Association for the History of Religions (IAHR) seit 2015.

Aktuelle Veröffentlichungen: Buddhism and Medicine in Japan: A Topical Survey (500-1600 CE) of a Complex Relationship (Berlin; Boston: De Gruyter 2019); “Religion, Medicine and the Notion of Charity in Early Jesuit Missionary Pursuits in Buddhist Japan.” Journal of Religion in Japan 8.1-3 (2019), 46-75.

Berufliche Laufbahn

  • seit 01/2020
    Leitung DFG-Forschungsprojekt "Japans übersetzte Religion: Christentum: Transkulturalität und Übersetzungskulturen im 16./17. Jahrhundert“ im Schwerpunktprogramm „Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit“ (SPP 2130)
  • 10/2018 - 12/2019
    Leitung Forschungsprojekt (Teilprojekt) „Interkulturelle Perspektiven: Religion und die Diversifizierung von Ernährungsstilen“ im Forschungsverbund „Pflanzenorientierte Ernährung als Schlüssel zur Nachhaltigkeit“, gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Volkswagenstiftung, Leibniz Universität Hannover
  • 04/2018 - 09/2018
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Senior Fellow), Kollegforschergruppe „Multiple Secularities – Beyond the West, Beyond Modernities“, Universität Leipzig
  • 10/2017 - 03/2018
    Academic Visitor, Oriental Institute, University of Oxford
  • 04/2016 - 10/2016
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Senior Fellow), Kollegforschergruppe „Multiple Secularities – Beyond the West, Beyond Modernities“, Universität Leipzig
  • 10/2016 - 09/2018
    Associate Fellow am Center for Modern East Asian Studies (CeMEAS), Georg-August-Universität Göttingen
  • 11/2012 - 09/2016
    Professorin für Religionswissenschaft (Schwerpunkt Religionen Ostasiens), Ostasiatisches Seminar, Georg-August-Universität Göttingen
  • 04/2009 - 03/2010
    Vertretung der Professur für Religion und Philosophie Ostasiens, Japan-Zentrum der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 03/2007 - 09/2012
    Akademische Rätin, Institut für Vergleichende Kulturforschung – Kultur- und Sozialanthropologie und Religionswissenschaft (IVK) und Kustodin der Religionskundlichen Sammlung, Philipps-Universität Marburg
  • 04/2006 - 09/2006
    Vertretung der Professur für Religionswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg
  • 09/2005 - 03/2007
    Research Associate am Department for the Study of Religions, SOAS, University of London
  • 09/2004 - 08/2005
    Post-doctoral Research Fellow am Centre for the Study of Japanese Religions, SOAS, University of London
  • 08/2002 - 07/2004
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (100%) im DFG-Forschungsprojekt „Schicksalsdeutung und Lebensgestaltung in den japanischen Religionen der Gegenwart“, Philipps-Universität Marburg

Ausbildung

  • 07/1996 - 10/2002
    Promotionsstudium im Fach Religionswissenschaft, Philipps-Universität Marburg (magna cum laude)
  • 10/1997 - 03/1998
    Stipendiatin der Philipp-Franz-von-Siebold-Stiftung am Deutschen Institut für Japanstudien, Tokyo
  • 05/1997 - 09/1997
    Doctoral Fellow am Shin Buddhist Comprehensive Research Institute der Ōtani Universität, Kyoto
  • 11/1991 - 03/1993
    Auslandsstudium, Buddhistische Universität (Bukkyō daigaku), Kyoto
  • 10/1987 - 06/1996
    Magisterstudium der Religionswissenschaft, Japanologie (sprachwissenschaftliche Richtung), Tibetologie und Völkerkunde, Philipps-Universität Marburg

Mein derzeitiges Forschungsprojekt „Japans übersetzte Religion: Christentum, Transkulturalität und Übersetzungskulturen im 16./17. Jahrhundert“ im Rahmen des bundesweiten, fachübergreifenden Schwerpunktprogramms „Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit (1450-1800)“ leistet einen religionswissenschaftlichen Beitrag zur Erforschung frühneuzeitlicher Übersetzungskulturen in einer Phase des regen transkulturellen Austauschs zwischen Europa und Ostasien, hier Japan. Es beleuchtet Dynamiken der Austauschprozesse zwischen katholischen Missionaren und Buddhist*innen im spätmittelalterlichen und frühmodernen Japan im Hinblick auf die Begegnung von zwei unterschiedlichen Übersetzungskulturen. Übergeordnetes Ziel ist die Erweiterung im Feld aktueller Übersetzungstheorien auf nicht-europäische frühneuzeitliche Ansätze anhand von Fallbeispielen aus Japan.


Das Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.

Zum Schwerpunktprogramm „Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit (1450-1800)“ (SPP 2130), siehe www.spp2130.de.

  • Kleine, C.; Killinger, K.; Triplett, K.
    Distinctions and Differentiations Between Medicine and Religion
    Asian Medicine. 2019. 14 (2). S. 233-262
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • Die buddhistischen Traditionen Asiens

    Vorlesung, Universität Marburg 2021

  • Religionen in Japan

    Seminar, Leibniz Universität Hannover 2017

  • Buddhismus und Recht

    Seminar, Leibniz Universität Hannover 2017

  • Religionen in Asien

    Vorlesung (zus. mit Fritz Heinrich u. Robert Stephanus), Westfälische Wilhelms-Universität Münster 2017

  • Religion, Wissenschaft, Magie

    Seminar, mehrfach, zuletzt Leibniz Universität Hannover 2016/17

  • Geistesgeschichte Chinas I: Konfuzianismus

    Vorlesung, mehrfach, zuletzt Universität Göttingen 2016

  • Lektüre buddhistischer Texte

    Seminar, mehrfach, zuletzt Universität Göttingen 2016

  • Religion und Literatur: Texte des Nahen und Fernen Ostens in Übersetzung

    Seminar, Universität Göttingen 2016

  • Geistesgeschichte Chinas III: Buddhismus

    Vorlesung, mehrfach, zuletzt Universität Göttingen 2015/16

  • Religionen im modernen China: Transformationsprozesse und Konfliktfelder

    Seminar, mehrfach, zuletzt Universität Göttingen 2015/16

  • Vorbilder, Zerrbilder: Bilder der Religionen und Kulturen Chinas und Japans

    Seminar, mit Ausstellung wiss. Poster, Universität Göttingen 2015

  • Mythen und Mythologie Asiens und ihre Erforschung

    Seminar, zus. mit Katrin Killinger, Universität Göttingen 2015

  • Ethik der Tierhaltung: agrar- und religionswissenschaftliche Perspektiven im Dialog

    Seminar, zus. mit Jürgen Hummel u. Achim Spiller, Universität Göttingen 2015

  • Ostasien und die Macht heiliger Klänge

    Seminar, zus. mit Birgit Abels, Universität Göttingen 2015

  • Historisches Proseminar: Einführung in die Religionsgeschichte

    Proseminar, mehrfach, zuletzt Universität Göttingen 2014/15

  • Ringvorlesung: Einführung in das Christentum

    Vorlesung, geleitet von Reinhard Feldmeier, Sitzung zu „Christen in Japan“, Universität Göttingen 2014/15

  • Von Amida Buddha bis Zen-Garten: visuelle und materielle Aspekte der Religionen Japans

    Vorlesung, Universität Göttingen 2014

  • Buddha im Blick: Bilderwelt des ostasiatischen Buddhismus

    Seminar, Universität Göttingen 2014

  • Religion und Evolution

    Seminar, Universität Göttingen 2014

  • Orakel, Divination, Mantik: Schicksalsdeutung und Lebensgestaltung in ostasiatischen Religionen

    Seminar, Universität Göttingen 2013/14

  • Indische Religionen: Texte von Hindus, Jains und Sikhs

    Lektüre, Universität Göttingen 2013/14

  • Neokonfuzianismus in Japan

    Seminar, Universität Göttingen 2013

  • Heil oder Heilung? Asiatische Therapieformen und Gesundheitskonzepte in der Moderne

    Seminar, mehrfach, zuletzt Universität Göttingen 2013

  • Neue Religionen Japans

    Seminar, Universität Göttingen 2013

  • Terminologiekurs: Religionswissenschaft

    Übung, Universität Göttingen 2013

  • Buddhistische Traditionen Ostasiens und ihre Erforschung

    Seminar, Universität Göttingen 2012/13

  • Pilgerfahrt in China und Japan

    Seminar, Universität Göttingen 2012/13

  • Japanische Religion und Populärkultur: Filme von Isao Takahata und Hayao Miyazaki im Fokus

    Seminar, Universität Göttingen 2012/13

  • Religiöse Speisevorschriften: Studien zu Religion und Esskultur

    Lehrforschungsprojekt (zweisemestrig), zuletzt Universität Marburg 2012

  • Hermeneutik als geisteswissenschaftliche Methode

    Proseminar, mehrfach, zuletzt Universität Marburg 2011/12

  • Alternative Heilverfahren in Deutschland: Studien zu Religion, Medizin und Weltbild

    Lehrforschungsprojekt (zweisemestrig), zuletzt Universität Marburg 2011

  • Religionen Asiens im Museum: museumspraktische Übungen

    Seminar, mehrfach, zuletzt Universität Marburg 2010/11

  • Schamanismus in Asien: Archaische Ekstasetechnik oder erfundene Tradition?

    Seminar, Universität Marburg 2010

  • Religionen im Bild: Möglichkeiten der Anwendung bildtheoretischer Ansätze in der Religionswissenschaft

    Seminar, Universität Marburg 2010

  • Methodische Zugänge zur Erforschung von Quellen des asiatischen Buddhismus

    Forschungsseminar (Promotionsstudiengang Buddhismus-Studien), LMU München 2010

  • Shingon – eine Form des Esoterischen Buddhismus in Japan

    Seminar, LMU München 2009/10

  • Pilgerfahrt als Thema der vergleichenden Religionsforschung

    Hauptseminar, LMU München 2009/10

  • Ringvorlesung Japanstudien – ein Einstieg

    Ringvorlesung: Sitzungen „Einführung in die Religionsgeschichte Japans“ und „Japanische Religionen der Gegenwart“, LMU München 2009/10

  • Pilgerfahrt visuell: eine museumspraktische Übung (projektzentriert)

    Seminar, Universität Marburg 2009/10

  • Zen-Buddhismus und Nationalismus

    Hauptseminar, LMU München 2009

  • Mythen und Mythentheorien

    Hauptseminar, LMU München 2009

  • „Unglaubliche Reisen zu Wilden und Weisen“. Zur Problematik der Erforschung außereuropäischer Religionen und Kulturen anhand früher Reiseberichte

    Seminar (zus. mit Christoph Wagenseil), Universität Marburg 2008/09

  • Kosmische Berge und Inseln des Glücks: Weltbilder in Kulturen und Religionen Ostasiens

    Seminar, Universität Marburg 2007/08

  • Alchemie als Gegenstand der Religionswissenschaft? Gegenstände der Alchemie

    Seminar (zus. mit Christoph Wagenseil), Universität Marburg 2007/08

  • Preisen, predigen, propagieren: Übermittlung religiöser Lehrinhalte im asiatischen Kulturraum

    Seminar, Universität Marburg 2007

  • Mythen und religiöse Erzählliteratur Asiens im Vergleich

    Seminar, Universität Basel 2006/7

  • Mythen und Mythentheorien – eine Einführung

    Vorlesung, Universität Marburg 2006

  • Religion/en und Heilung

    Seminar, Universität Marburg 2006

  • Die Religionen Ostasiens in Geschichte und Gegenwart

    Seminar, Universität Marburg 2006

  • Religiöse Systeme des modernen Japan: Rituale und Jahresfeste

    Seminar, Universität Marburg 2006

  • Japanese Religions

    Centre for the Study of Religions, SOAS, University of London, thematic contributions taught in English (MA and BA), 2004/5

  • Religiöse Systeme des modernen Japan I: Internetlehreinheit

    Seminar (zus. mit Petra Kienle u. Michael Pye), Universität Marburg 2004/5

  • Ausgewählte Texte von besonderer religionsgeschichtlicher Bedeutung (I): östliche Texte

    Seminar, Universität Marburg 2004/5

  • Neuere Fachliteratur der Religionswissenschaft in modernen Fremdsprachen: Wissenschaftlicher Universalismus und kulturelle Differenz im religionswissenschaftlichen Diskurs

    Seminar (zus. mit Michael Pye), Universität Marburg 2004

  • Religiöse Systeme des modernen Japan II (mit Internet-Version)

    Vorlesung/Seminar (zus. mit Michael Pye), Universität Marburg 2004

  • Gründungsmythen als Thema der vergleichenden Religionsforschung

    Übung, Universität Marburg 2003