Default Avatar

Dr. Annett Steinmann

Wiss. Mitarbeiterin

Grundschuldidaktik Werken
Haus 3
Marschnerstraße 31
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31462
Telefax: +49 341 97-31459

Kurzprofil


Wissenschaftliche Mitarbeiterin


Arbeitsschwerpunkte in Lehre und Forschung:


*Fachdidaktik technisches Gestalten im Primarbereich

*Diversität und Inklusionsorientierung im technischen Gestalten des

Primarbereichs

*(Adaptive) Lernumgebungsgestaltung und förderungsorientierte

Partizipation

*Theorie-Schulpraxis-Transfer durch Mentor*innentätigkeit in Schulpraktika

und Fortbildner*innentätigkeit


Dissertation (in Veröffentlichung):


"Herausfordernde Lernaufgaben und herausforderndes Verhalten. Förderungsorientierte Partizipation in technischen Gestaltungsprozessen

des Primarbereichs"


Berufliche Laufbahn

  • 10/2003 - 07/2009
    Studium Lehramt an FörderschulenGrundschuldidaktik, Pädagogik / Didaktik im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung und geistige EntwicklungUniversität Leipzig1. Staatsexamen Lehramt an Grund- und Förderschulen
  • 08/2009 - 07/2011
    Referendariat / Vorbereitungsdienst: Förderschule „Schloss Schönefeld“ Leipzig - Förderschule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und Schule für Erziehungshilfe „Erich Kästner“ Dresden2. Staatsexamen mit Auszeichnung
  • 09/2011 - 10/2012
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität Leipzig, Erziehungswissenschaftliche FakultätArbeitsbereich Grundschuldidaktik Werken und Sachunterricht
  • 09/2011 - 12/2021
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität Leipzig, Erziehungswissenschaftliche FakultätArbeitsbereich Grundschuldidaktik Werken / technisches GestaltenErfolgreiche Promotion mit Erlangung des Grades Dr. phil.
  • 10/2012 - 09/2013
    Elternzeit
  • 09/2015 - 10/2016
    Elternzeit

Ausbildung

  • 08/1999 - 09/2002
    Ausbildung zur Staatlich anerkannten ErgotherapeutinFachschule für Bildung und Soziales Sondershausen
  • 10/2002 - 09/2003
    Studium Lehramt an Mittelschulen für Geschichte, Gemeinschaftskunde Universität Leipzig

Fachdidaktische Entwicklungsforschung


Forschungsprojekte im Bereich Lehr-Lernforschung

technisches Gestalten im Primarbereich:


Forschen und Gestalten im Elementar- und Primarbereich


Inklusionsorientierte Fachdidaktik in technischen Lernsettings des Primarbereichs


  • Seidler, M.; Steinmann, A.
    Vortrag auf der Tagung „Forschend Lernen und Lehren im textilen und technischen Gestalten“ in Bern: "Inklusionsorientierte Fachdidaktik" (2021)
    Details ansehen
  • Steinmann, A.
    Diversität in technischen Lernsettings des Primarbereichs. Herausfordernden Lernausgangslagen produktiv begegnen
    Technische Bildung. Stimmen aus Forschung, Lehre und Praxis. Münster & New York : Waxmann. 2020. S. 161-178
    Details ansehen
  • Steinmann, A.; Mikutta, A.
    Designpädagogik trifft technisches Gestalten im Primarbereich. Impulse für eine fachliche Neuorientierung
    Designwissenschaft trifft Bildungswissenschaft. München: kopaed. 2020. S. 14-25
    Details ansehen
  • Steinmann, A.
    Vortrag: Werkaufgaben als gemeinsame Lerngegenstände. Herausforderungen einer technischen Bildung im Primarbereich und der Anspruch der Inklusion, im Rahmen der 5. Leipziger Werktage (2019)
    Details ansehen
  • Steinmann, A.
    Vortrag: Heterogenität in technischen Gestaltungsprozessen des Elementar- und Primarbereichs. Förderungsorientierte Partizipation durch geeignete Aufgabenformate?" - Beitrag zur Herbsttagung Inklusion gemeinsam gestalten (2017)
    Details ansehen

weitere Publikationen


Inklusionsorientierte Fachdidaktik im technischen Gestalten des Primarbereichs


Förderungsorientierte Partizipation im Elementar- und Primarbereich


Professionalisierung von Lehrkräften in technischen Lernsettings des Primarbereichs


Theorie-Schulpraxis-Transfer

 


  • 05-GSD-Werk01

    Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Grundlagen des Faches Werken:


    - Inhalte und Zieldimensionen grundlegender Bildung im Fach Werken

    - Inhalte und Methoden handwerklich-technisch-ästhetischer Grundbildung 

    - Heterogenität, Lernausgangslagenorientierung und Lebensweltenorientierung  im Fach 



  • 05-GSD-Werk02

    Fachdidaktik des technischen Gestaltens:



    Kompetenz- und lernausgangslagenorientierte Unterrichtsgestaltung 

    im Fach Werken durch: 

    -Vermittlung fachdidaktischer Prinzipien und Spezifika der 

     Lernumgebungsgestaltung 

    -Übertragung theoretischer Erkenntnisse in praxisnahen Erprobungen 

  • 05-GSD Werk04

    Fachdidaktik des technischen Gestaltens unter Berücksichtigung von Projektorientierung und Diversität


    Kompetenz- und lernausgangslagenorientierte Unterrichtsgestaltung 

    im Fach Werken durch: 

    -Vermittlung fachdidaktischer Spezifika einer inklusiven

     Lernumgebungsgestaltung 

    -Übertragung in praxisnahe Erprobungen


    Projektorientierung durch:

    -fachübergreifende Problemstellungen

    -exemplarische Anwendung problemlösungsorientierter Prozessmodelle für inklusive technisches Gestalten