Katharina Kraus

Katharina Kraus

Lehrkr. f. bes. Aufg.

Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung
Institutsgebäude
Prager Straße 34-36, Raum 410
04317 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30383

 Katharina Kraus

Katharina Kraus

Wiss. Mitarbeiterin

Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterricht
Institutsgebäude
Beethovenstraße 25, Raum 010
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35472

Kurzprofil

Katharina Kraus ist als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung in der wissenschaftlichen Ausbildung für Lehrkräfte (wAL) im Fach Deutsch tätig sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Religionspädagogik.

Sie ist ausgebildete Gymnasiallehrerin für die Fächer Deutsch und evangelische Religion.

In ihrer interdisziplinären Promotion untersucht Katharina Kraus religiöse Diskurse innerhalb aktueller Jugendliteratur.

Berufliche Laufbahn

  • seit 04/2020
    Lehrkraft für besondere Aufgaben am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung, Universität Leipzig
  • seit 10/2020
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Religionspädagogik, Universität Leipzig
  • 04/2018 - 06/2018
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Religionspädagogik, Universität Leipzig
  • 03/2016 - 09/2016
    Lehrbeauftragte an der Theologischen Fakultät, Universität Leipzig
  • 10/2014 - 02/2015
    Lehrbeauftragte an der Theologischen Fakultät, Universität Leipzig
  • 12/2013 - 07/2014
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Didaktik der Biologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Tagungsorganisation und Antragstellung für "International Conference of the Outdoor Learning Environment" (ICOLE 2014)
  • 10/2010 - 03/2014
    Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, Institut für Germanistik und Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung, Universität Leipzig

Ausbildung

  • 08/2018 - 01/2020
    Referendarin für die Fächer Deutsch und Ev. Religion, Werner Heisenberg Schule, Gymnasium der Stadt Leipzig
  • 10/2011 - 01/2014
    Master of Education (M. Ed.) für das Höhere Lehramt an Gymnasien für die Fächer Deutsch und Ev. Religion, Universität Leipzig
  • 10/2007 - 09/2011
    Polyvalenter Bachelor (Polyv. B.A.) Universität Leipzig und Eötvös LorándUniversität, Budapest, Ungarn für die Fächer Deutsch und Ev. Religion
  • Religiöse Diskurse in aktueller Jugendliteratur
    Lütze, Frank Michael
    Laufzeit: 09.2014 - laufend
    Mittelgeber: Stiftungen Inland
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Institut für Religionspädagogik; Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterricht
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Andere herausragende Auszeichnungen: Medienpädagogischer Preis
    Kraus, Katharina (Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterricht)
    verliehen in 2015 durch Sächsisches Kultusministerium und die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien.
    Details ansehen

weitere Preise, Ehrungen und Auszeichnungen

  • WS 2020/2021 Einführung in die Fachdidaktik ev. Religion

    Um die Voraussetzungen von unterrichtlichem Handeln verantwortungsvoll zu reflektieren, sind die Auseinandersetzung mit der Frage nach dem eigentlichen Gegenstand von Religionspädagogik sowie verschiedenen Konzepten und rechtlichen Rahmenbedingungen eines (nicht-)konfessionellen Religionsunterrichts zentral. Neben diesen stehen die praxisnahe Vermittlung der Inhalte, Ziele und Kompetenzen sowie die Erprobung ausgewählter Methoden des Faches evangelische Religion im Fokus des Seminars.

  • WS 2020/2021 Grundlagen von Lernen und Lehren im Deutschunterricht & Unterrichtsplanung

  • WS 2020/2021 und SS 2021 Standards und Kompetenzen der Deutschdidaktik

  • WS 2020/2021 Literaturgeschichte in Beispielen

  • SoSe 2020 Grundlagen von Lernen und Lehren im Deutschunterricht & Unterrichtsplanung

  • SoSe 2020 Literatur und Medien

  • SoSe 2018 Fachpraktisches Seminar im Fach evangelische Religion für die Grundschule

    Im Fachpraktischen Seminar werden Studierende in grundlegende Formen der Unterrichtsplanung im Fach evangelische Religion eingeführt und führen anschließend in Begleitung und mit Unterstützung der Dozenten eigene Unterrichtsversuche in Schulen durch. Diese werden ausführlich reflektiert und ausgewertet, um religionspädagogische und -didaktische Analysefähigkeiten zu schulen. Am Ende des Seminars steht das Verfassen eines ausführlichen Unterrichtsentwurfs.

  • SoSe 2016 Religiosität bei Religionslehrer*innen

  • WS 2014/15 Einführung in das Lehramtsstudium Ev. Theologie

  • SoSe 2021 Religiöse Deutungsaspekte in aktueller Jugendliteratur

    Das Seminar geht der Frage nach, inwiefern religiöse Bezüge Teil aktueller jugendliterarischer Texte sind, selbst wenn diese nicht per se als religiöse Titel gelten. Im Vordergrund stehen realistische Romane deutschsprachiger Jugendbuchautor*innen der Gegenwart. Damit bewegt sich das Seminar interdisziplinär im Forschungsbereich von Kinder-und Jugendliteratur sowie Theologie.

  • SoSe 2021 Resilienzförderung im Religionsunterricht der Grundschule

    Dieses Seminar zielt auf die inhaltliche und methodische Gestaltung eines RUs, der Kinder dabei begleitet sich ihrer eigenen Stärken bewusst zu werden und Antworten auf die Frage zu finden, worin sie Rückhalt und Ermutigung finden. Dazu nutzt das Seminar zum einen ausgewählte biblische Geschichten, anhand derer bibeldidaktische Zugänge sowie das Theologisieren mit Kindern erprobt werden. Zum anderen stehen erlebnispädagogische Methoden im Zentrum.

  • SoSe 2021 Medienintegrativer Deutschunterricht