Ass. iur. Denis Saro

Ass. iur. Denis Saro

Wiss. Mitarbeiter

Staats- und Verwaltungsrecht sowie Medienrecht
Institutsgebäude
Burgstraße 21, Raum 4.22
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35194
Telefax: +49 341 97-35199

Kurzprofil

Ass. iur. Denis Saro studierte Rechtswissenschaft an der Universität Leipzig. Das Studium schloss er im Juli 2017 mit der Ersten Juristischen Prüfung ab (Platzziffer 16 von 316 Absolventen im Jahr 2017). Während des Studiums war er an der Leipziger Juristenfakultät als studentische Hilfskraft bei Herrn Prof. Dr. J. Rozek sowie bei Herrn Prof. Dr. C. Degenhart sowie bei Herrn Prof. Dr. H. Gersdorf tätig.

Seit Mai 2017 ist Herr Saro als wissenschaftlicher Mitarbeiter Teil des Teams des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Medienrecht. Von 2017 bis 2019 absolvierte Herr Saro sein Rechtsreferendariat am LG Leipzig mit Stationen u.a. bei der Konzernleitung der Deutsche Bahn AG in Berlin sowie bei der Oper Leipzig. Das Referendariat schloss er im November 2019 mit der Zweiten Juristischen Staatsprüfung ab (Platzziffer 11 von 123 Absolventen).

Seit 2019 ist Herr Saro Mitglied des Fakultätsrats der Juristenfakultät für die Gruppe der akademischen Mitarbeiter.

Berufliche Laufbahn

  • seit 05/2017
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Medienrecht (Professor Dr. Hubertus Gersdorf), Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 10/2016 - 04/2017
    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Medienrecht (Professor Dr. Hubertus Gersdorf), Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 04/2016 - 09/2016
    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Medienrecht (Professor Dr. Christoph Degenhart), Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 10/2015 - 04/2017
    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Verfassungsgeschichte und Staatskirchenrecht (Professor Dr. Jochen Rozek), Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 02/2015 - 03/2015
    Praktikum beim Amtsgericht Altenburg (Strafabteilung, DirAG Dr. Reichenbach)
  • 09/2014 - 10/2014
    Praktikum beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin (Referat „Justiziariat, Verkündungswesen“, RDin Dr. Raabe, RDin Dr. Laitenberger, StA Dr. Kormann)
  • 02/2014 - 03/2014
    Praktikum beim Amtsgericht Borna (Zivilabteilung, RiAG Häusser)
  • 08/2012 - 09/2012
    Studienvorbereitendes Praktikum in der Rechtsanwaltskanzlei Klein & Streu, Altenburg

Ausbildung

  • 11/2017 - 11/2019
    Rechtsreferendariat im Freistaat Sachsen (Stammdienststelle: Landgericht Leipzig), Stationen bei dem Landgericht Leipzig (Zivilkammer), dem Amtsgericht Leipzig (Strafrichter), dem Verwaltungsgericht Leipzig, der Oper Leipzig, GRUENDELPARTNER Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer PartGmbB, Leipzig, und der Deutsche Bahn AG (Rechtsabteilung der Konzernleitung), Abschluss mit der Zweiten Juristischen Staatsprüfung („vollbefriedigend“), Platzziffer 11 von 123 Absolventen
  • 10/2012 - 09/2017
    Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Leipzig, Abschluss mit der Ersten Juristischen Prüfung ("gut"), Platzziffer 16 von 316 Absolventen, Schwerpunktbereich „Staat und Verwaltung“, Verleihung des akademischen Grades „Diplom-Jurist“ durch die Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 08/2004 - 07/2012
    Friedrichgymnasium Altenburg (Thüringen), Abschluss mit dem Abitur (Note 1,0)

Gremien Mitgliedschaften

  • seit 05/2021
    Mitglied des Erweiterten Senats (akademische Mitarbeiter) der Universität Leipzig
  • seit 10/2019
    Mitglied des Fakultätsrates (akademische Mitarbeiter), Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 04/2015 - 09/2017
    Mitglied des Prüfungsausschusses Rechtswissenschaft (Studierende) der Universität Leipzig
  • 02/2015 - 02/2016
    Mitglied des Erweiterten Senats (Studierende) der Universität Leipzig
  • 10/2014 - 09/2017
    Mitglied des Fakultätsrates (Studierende), Juristenfakultät der Universität Leipzig

Forschungsbereiche

Öffentliches Recht, insbesondere

  • Staatsrecht
  • Verwaltungsrecht


Recht der Netzwirtschaften, insbesondere

  • Eisenbahnregulierungsrecht
  • Verkehrsmarktrecht


Dissertationsvorhaben

Ass. iur. Denis Saro beschäftigt sich im Rahmen seiner Dissertation mit den (regulierungs)rechtlichen Möglichkeiten in Deutschland, einen intergralen Taktfahrplan für die Schienenpersonenverkehre zu etablieren. Die Thematik betrachtet er umfassend aus unions-, verfassungs- und einfachrechtlicher Perspektive und wagt auch einen rechtsvergleichenden Blick auf die Situation in der Schweiz.

Öffentliches Recht, insbesondere

  • Grundrechte (Staatsrecht II)
  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Wintersemester 2021/22 – Arbeitsgemeinschaft "Allgemeines Verwaltungsrecht"

    2 Gruppen (je 30 Studierende)

  • Sommersemester 2021 – Seminar "Aktuelle Fragen des Verfassungsrechts mit besonderem Blick auf die Coronakrise"

    Gemeinsam mit Prof. Dr. Hubertus Gersdorf und Ass. iur. Lisa Seidl

    12 Studierende

  • Wintersemester 2020/21 – Seminar "Aktuelle Fragen des Verfassungsrechts"

    Gemeinsam mit Prof. Dr. Hubertus Gersdorf

    12 Studierende

  • Wintersemester 2020/21 – Arbeitsgemeinschaft "Allgemeines Verwaltungsrecht"

    3 Gruppen (je 35 Studierende)

  • Sommersemester 2020 – Arbeitsgemeinschaft "Staatsrecht II - Grundrechte"

    1 Gruppe (30 Studierende)