Luisa Pischtschan

Luisa Pischtschan

Wiss. Mitarb. FGZ

Leipzig Research Centre Global Dynamics (ReCentGlobe)
Strohsackpassage
Nikolaistraße 10, Raum 5.30
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37883

Kurzprofil

Luisa Pischtschan ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Doktorandin an der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie. Am Standort Leipzig arbeitet sie im Teilprojekt "Die gesellschaftliche Wahrnehmung und politische Verhandlung des Ziels gleichwertiger Lebensverhältnisse in Ländern und Kommunen – Responsivität, Dialog und die Re-Konstitutionalisierung von Ordnung", das von Prof. Dr. Astrid Lorenz geleitet wird. Luisa Pischtschan erlangte 2019 den Master of Arts in Politikwissenschaft. Vor ihrer Projektmitarbeit hat sie den Sonderforschungsbereich "Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen" an der Universität Leipzig sowie Projekte am Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie Leipzig unterstützt. In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit Städtepartnerschaften und deren Wirkungen auf kommunale Politiken.

Berufliche Laufbahn

  • 10/2016 - 12/2016
    Praktikum, Deutsches Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) São Paulo
  • 01/2015 - 01/2019
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Fraunhofer-Zentrum für Internationales Mangement und Wissensökonomie IMW, Leipzig
  • 06/2017 - 08/2018
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Sonderforschungsbereich 1199 Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen, Universität Leipzig

Ausbildung

  • 10/2014 - 01/2019
    Studium der Politikwissenschaft (M.A.), Universität Leipzig
  • 10/2009 - 04/2013
    Studium der Politikwissenschaft und Germanistik (B.A.), Universität Greifswald
  • Pischtschan, L.
    Städtepartnerschaften als Instrument der globalen Nachhaltigkeitsagenda.
    WeltTrends. Das außenpolitische Journal. . 2019. S. 32-37
    Details ansehen
  • Pischtschan, L.
    Macht – Wissen – Recht. Michel Foucaults Machtanalytik in Anwendung auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts am Beispiel des Politikfeldes der Religionsfreiheit.
    Tagungsband der studentischen Konferenz für interdisziplinäre Forschung ZUfo.. 2016. S. 367-380
    Details ansehen

weitere Publikationen