Tobias Sick

Tobias Sick

Wiss. Mitarbeiter

Arabistik und Islamwissenschaft
Institutsgebäude
Schillerstraße 6
04109 Leipzig

Kurzprofil

Tobias Sick hat an der Eberhard Karls Universität Tübingen sein Bachelorstudium im Fachbereich "Sprachen, Geschichte und Kulturen des Nahen Ostens" abgeschlossen. Während seines Masterstudiums im gleichen Fachbereich studierte er zudem an der Tarbiat Modares University Tehran persische Linguistik, Geschichte und Literatur und arbeitete im Rahmen eines Praktikums am Orient-Institut Beirut. Aktuell ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Orientalischen Institut der Universität Leipzig tätig und forscht dort im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogrammes 1981 "Transottomanica: Osteuropäisch-osmanisch-persische Mobilitätsdynamiken" an dem Forschungsprojekt "Innerislamischer Wissenstransfer im Osmanischen Reich: Zu Übersetzungen islamischer Mystik im Rahmen transregionaler Sufinetzwerke in den anatolischen und arabischen Provinzen", in dem er unter Betreuung von Frau Prof. Dr. Verena Klemm (Lehrstuhl für Kultur und Geschichte des Vorderen Orients) promoviert.

Berufliche Laufbahn

  • seit 10/2020
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Orientalischen Institut der Universität Leipzig.
  • seit 02/2019
    Freier Mitarbeiter am Linden-Museum Stuttgart (Orient-Abteilung).

Ausbildung

  • 10/2015 - 09/2020
    Masterstudium an der Eberhard Karls Universität Tübingen, Fachbereich "Sprachen Geschichte und Kulturen des Nahen Ostens".
  • 09/2016 - 02/2017
    Auslandssemester an der Tarbiat Modares University in Teheran (Iran) im Fachbereich: "Persian Linguistics, History and Literature".
  • 10/2011 - 09/2015
    Bachelorstudium an der Eberhard Karls Universität Tübingen, Fachbereich "Sprachen Geschichte und Kulturen des Nahen Ostens".
  • Sprache und Übersetzung in den Gesellschaften des Nahen und Mittleren Ostens
  • Mobilität, Transfer und Adaption von Wissen, Konzepten und Ideen
  • Islamische Mystik im Spannungsfeld zwischen Orthodoxie und Heterodoxie
  • Islamische Handschriftenkulturen