Agnieszka Zawadzka

Agnieszka Zawadzka

Lehrkr. f. bes. Aufg.

Westslawische Sprachwissenschaft
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 5407
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37461

Kurzprofil

Agnieszka Anna Zawadzka ist seit 2019 Lehrkraft für besondere Aufgaben und unterrichtet am Institut für Slavistik Polnisch als Fremd- und Herkunftssprache, Landes- und Kulturstudien Polens sowie Übersetzen Deutsch-Polnisch und Polnisch-Deutsch.

Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Slawistik der Universität Greifswald (2017-2019) und Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für fremdsprachliche Philologien der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (2012-2017).

Agnieszka Anna Zawadzka studierte Germanistik und Niederlandistik an der Universität Warschau, Polnische Kultur und Polnisch als Fremdsprache an der Schlesischen Universität Kattowitz sowie Europastudien an der Universität Leipzig.

Sie ist Mitglied der Bundesvereinigung der Polnischlehrkräfte, der Bristol-Gesellschaft der polnischen und ausländischen Lehrkräfte für polnische Kultur und Polnisch als Fremdsprache sowie der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF).

Berufliche Laufbahn

  • seit 10/2019
    Lehrkraft für besondere Aufgaben (Sprachpraxis Polnisch) am Institut für Slavistik der Universität Leipzig
  • 09/2017 - 09/2019
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Slawistik der Universität Greifswald
  • 10/2012 - 08/2017
    Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für fremdsprachliche Philologien der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • 02/2008 - 09/2012
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Slavistik und Lehrbeauftragte am Sprachenzentrum der Universität Leipzig
  • 11/2006 - 01/2008
    Dozentin für Deutsch, Niederländisch und Polnisch als Fremdsprache an der Sprachschule EMPiK in Krakau
  • 09/2003 - 07/2004
    Tutorin der Robert-Bosch-Stiftung im Rahmen des Hochschulabsolventen-Stipendienprogramms zur Förderung der polnischen Sprache und Landeskunde in der BRD

Ausbildung

  • 10/2004 - 09/2006
    Aufbaustudium Europastudien an der Universität Leipzig
  • 10/2004 - 12/2005
    Postgraduales Studium Didaktik der polnischen Kultur und des Polnischen als Fremdsprache an der Schlesischen Universität Kattowitz
  • 10/1997 - 07/2003
    Studium der Germanistik und Niederlandistik an der Universität Warschau
  • 04/2003 - 07/2003
    CEEPUS-Semester an der Universität Wien (Stipendium des Österreichischen Austauschdienstes)
  • 04/2001 - 07/2001
    ERASMUS-Semester an der Universität des Saarlandes
  • 09/2000 - 01/2001
    ERASMUS-Semester an der Universität Leiden (Niederlande)

Forschungsinteressen:


  • Polnisch als Fremd-, Herkunfts- und Nachbarsprache
  • Tertiärsprachendidaktik
  • Fremdsprachenunterricht in der Grundschule
  • Polnische Sprachpraxis 1

  • Polnische Sprachpraxis 2

  • Praktische polnische Phonetik

  • Praktische polnische Grammatik

  • Einführung in die Produktion fremdsprachlicher themenbezogener Texte (Polnisch)

  • Produktion mündlicher Texte (Polnisch)

  • Produktion schriftlicher Texte (Polnisch)

  • Kontrastive Textarbeit (Polnisch)

  • Kulturstudien Polen

  • Lektüre polnischer literarischer Texte / Literaturverfilmung

  • Übersetzen Deutsch-Polnisch

  • Übersetzen für das Sprachenpaar Polnisch-Deutsch