Dr. Lisa Helene Anders

Dr. Lisa Helene Anders

Wiss. Mitarbeiterin

Institut für Politikwissenschaft
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum H3 0.02
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35628
Telefax: +49 341 97-35619

Kurzprofil

Lisa H. Anders lehrt und forscht zu europapolitischen Themen, dem politischen System der Bundesrepublik und qualitativen Methoden der Politikwissenschaft. Sie hat zu Zwei-Ebenen-Spielen im europäischen Mehrebenensystem promoviert und zu europäischer (Des-)Integration, der Politisierung der EU sowie der Europäisierung nationaler Wahlkämpfe publiziert. Aktuell befasst sie sich mit illiberal backsliding in EU-Mitgliedstaaten und forscht zu Vertragsverletzungsverfahren als Instrument gegen den Rückbau der Rechtsstaatlichkeit in Ungarn.

Berufliche Laufbahn

  • 03/2013 - 03/2017
    Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politik und Regieren in Deutschland und Europa der Universität Potsdam
  • seit 04/2017
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Leipzig

Ausbildung

  • 10/2002 - 10/2009
    Studium der Sozialwissenschaften (BA und MA) an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 10/2009 - 10/2012
    Promotionsstipendiatin an der Berlin Graduate School of Social Sciences
  • dynamische Kompetenzverteilung im europäischen Mehrebensystem
  • zunehmende politische Auseinandersetzung über die institutionelle Ausgestaltung und Politik der EU
  • Herausforderungen der EU durch illiberale Akteure und der Konflikt über die Rechtsstaatlichkeit in Ostmitteleuropa


  • Jean-Monnet-Spitzenforschungszentrum "Die Europäische Union und ihre ländliche Peripherie in Ostmitteleuropa"
    Lorenz, Astrid
    Laufzeit: 10.2020 - 10.2023
    Mittelgeber: EU Europäische Union
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie; Leipzig Research Centre Global Dynamics (ReCentGlobe)
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

weitere Publikationen

  • das politische System der Bundesrepublik und seine Europäisierung
  • das politische System der EU und aktuelle Fragen der EU-Forschung
  • Forschungsdesign und qualitative Methoden in der Politikwissenschaft



  • Die europäische Integration in der Praxis

  • Qualitative Methoden in der EU-Forschung

  • Das politische System der Bundesrepublik Deutschland: demokratische Willensbildung, Institutionen und Kontrolle

  • Forschungsdesign in der Politikwissenschaft