Dr. Robert Wilkens

Dr. Robert Wilkens

Lehrkr. f. bes. Aufg.

Pädagogische Psychologie mit dem Schwerpunkt Lehren, Lernen und Entwicklung
Haus 3
Marschnerstraße 31, Raum 234
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31264
Telefax: +49 341 97-31269

Dr. Robert Wilkens

Dr. Robert Wilkens

Wiss. Mitarbeiter

Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung
Prager Str. 38-40, Raum 104
04317 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30433

Kurzprofil

Robert Wilkens ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung (ZLS). Im Rahmen dieser Tätigkeit arbeitet er im Team der wAL GS (Wissenschaftliche Ausbildung für Lehrkräfte im Seiteneinstieg an Grundschulen) und verantwortet dabei sowohl das bildungswissenschaftliche Modul "Entwicklungs- und Instruktionspsychologie" als auch die begleitende Evaluationsforschung.

Als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Professur "Pädagogische Psychologie mit Schwerpunkt Lehren, Lernen und Entwicklung" lehrt er in den bildungswissenschaftlichen Modulen "Entwicklungspsychologie" und "Lernen und Instruktion".

Schwerpunkte der Forschung sind Gesundheit von Lehrpersonen, Hochschuldidaktik und professionelle Kompetenzen von Lehrkräften.

Berufliche Laufbahn

  • seit 10/2017
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung (ZLS) im wAL GS (Wissenschaftliche Ausbildung für Lehrkräfte im Seiteneinstieg an Grundschulen)
  • seit 10/2009
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Professur für Pädagogische Psychologie (Prof. Siegfried Hoppe-Graff) der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig (seit 2015 Prof. Henrik Saalbach)
  • seit 08/2003
    Selbstständiger Dozent in den Fachbereichen Pädagogik der frühen Kindheit, Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie
  • 01/1999 - 07/2003
    Studentische Hilfskraft an der Professur für Pädagogische Psychologie, an der Professur für Erwachsenenpädagogik und an der Professur für Medienpädagogik und Weiterbildung

Ausbildung

  • 08/2003 - 05/2010
    Promotion im Fach Erziehungswissenschaft an der Universität Leipzig, Titel der Dissertation: Lehrer-Schüler-Interaktionen in Überschreitungssituationen.Eine Fallstudie zum Regelerwerb in der Grundschule.
  • 10/1997 - 07/2003
    Studium der Erziehungswissenschaften, Kommunikations- und Medienwissenschaften, Medienpädagogik und Pädagogischer Psychologie an der Universität Leipzig und der Université de Fribourg
  • Entwicklungs- und Instruktionspsychologie (Vorlesung und Seminar)

    Vorlesung und Seminar für wAL GS

  • Entwicklungspsychologie

    Seminar für das bildungswissenschaftliche Modul 3 der Lehramtsausbildung (Staatsexamen)

  • Lernen und Instruktion

    Seminar für das bildungswissenschaftliche Modul 4 der Lehramtsausbildung (Staatsexamen)

  • Begabungsförderung: Grundlagen-Methoden-Ergebnisse

    Seminar im Modul des MA-Studiengangs "Begabungsförderung und Kompetenzentwicklung", Modul 9: Ansätze, Maßnahmen und Programme der Begabungsförderung

  • Entwicklungspsychologie und Lernen und Instruktion

    Seminar für das Seiteneinsteigerprogramm

  • Vorbereitung auf die Grundschulpraxis

    Betreuung des Tages- und Blockpraktikums

  • Beobachtung von Unterrichtsstörungen

    Projektseminar zur Vorbereitung der Schulpraktischen Studien (SPS)

  • Bedingungen, Prozesse und Konsequenzen des Lehrens und Lernens

    Seminar für das bildungswissenschaftliche Modul 2 der Lehramtsausbildung im BA/MA-System