Kurzprofil

Sandra Dietrich arbeitet an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig. Nach ihrer Promotion in kognitiver Psychologie, forscht sie derzeit in Pädagogischer Psychologie. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Lehrerbildung, Lehrergesundheit, Hochschulbildung und Diagnostik. Sandra Dietrich ist verantwortlich für die wissenschaftliche Betreuung und inhaltiche Gestaltung der Projekte 'EULe - Eignungsuntersuchung für Lehramtsstudierende' und 'LEHRAMTSKOMPASS'.


Berufliche Laufbahn

  • seit 10/2016
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung, Universität Leipzig, Projekt LEHRAMTSKOMPASS
  • seit 10/2010
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät, Professur für Psychologie in Schule und Unterricht, Universität Leipzig
  • 01/2006 - 05/2011
    Doktorandin am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Abteilung Psychologie, Leipzig Betreuer: Dr. Martina Rieger, Prof. Dr. Wolfgang Prinz
  • 01/2004 - 01/2005
    Studentische Hilfskraft am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig, Abteilung Neurologie

Ausbildung

  • 06/2011
    Promotion zum Dr. rer. nat., Universität LeipzigTitel der Dissertation:„Coordination of unimanual continuous movements with external events“
  • 01/2006 - 05/2011
    Doktorandin am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Abteilung Psychologie, Leipzig Betreuer: Dr. Martina Rieger, Prof. Dr. Wolfgang Prinz
  • 01/2004 - 01/2005
    Studentische Hilfskraft am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig, Abteilung Neurologie
  • 10/1999 - 12/2005
    Psychologiestudium an der Universität Leipzig (Nebenfach Informatik)
  • Heterogenität bei Lehramtsstudierenden: Typisierung von Lehramtsstudierenden bezüglich Ihrer Studieneingangsvoraussetzungen – EULe-Teilprojekt
  • Higher Education Research: Entwicklung eines Instruments zur Erfassung von Akademischer Integration – EULe-Teilprojekt
  • Prädiktoren für Erfolg im Lehramtsstudium: Lernstrategien & Handlungsorientierung als Prädiktoren von Studienerfolg – EULe-Teilprojekte
  • Forschungsmethoden: Technische Lösung für schwundfreies längsschnittliches Monitoring von Studienerfolg und Studienverlauf durch Verknüpfung von subjektiven Fragebogendaten mit objektiven Studienerfolgsdaten, in Zusammenarbeit mit Studierendensekretariat und Universitätsrechenzentrum, – EULe-Teilprojekt
  • Instrumententwicklung zur Diagnostik nicht-kognitiver Eignungsvoraussetzungen von Lehrkräften – EULe- Teilprojekt
  • Pädagogisch-Psychologische Diagnostik: Normierung eines digitalen Instruments zur Unterstützung von Lehrkräften bei der Eingangsdiagnostik – IleA plus
  • Theorie-Praxis-Transfer: Integration von empirischen Befunden der Bildungsforschung zur Lehrerbildung und zum Lernen an Hochschulen in ein Online Self-Assessment – Lehramtskompass Phase 1: Konzepterstellung und technische Umsetzung | Phase 2: Implementierung und Ausweitung auf die praktische Ausbildungsphase
  • Gestaltung eines Moodle-Plug-ins zur Erfassung von Self-Assessment-Daten und Generierung von individuellem Feedback – Lehramtskompass Operationalisierung / technische Umsetzung
  • Lehramtskompass: Entwicklung eines Instruments der studienbegleitenden Selbstreflektion zur Eignung und Kompetenzentwicklung im Lehramt
    Ronthaler, Jürgen
    Laufzeit: 07.2016 - 12.2018
    Mittelgeber: Andere sächsische Ministerien (ohne SMWA und SMWK)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung
    Details ansehen
  • ILeA plus Deutsch - Erstellung, Erprobung und Normierung von Aufgaben zur lernprozessbegleitenden Diagnostik und Förderung im Fach Deutsch in der Grundschule für das Land Brandenburg
    Liebers, Katrin
    Laufzeit: 06.2016 - 06.2020
    Mittelgeber: Ministerien anderer Bundesländer (ohne Sachsen)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Schulpädagogik des Primarbereichs; Psychologie in Schule und Unterricht
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Dietrich, S.; Latzko, B.
    Welche Vorstellungen haben Lehramtsstudierende im ersten Semester über ihr Studium und den Lehrerberuf?
    In: Boeger, A. (Hrsg.)
    Eignung für den Lehrerberuf : Auswahl und Förderung. Wiesbaden: Springer Fachmedien. 2016. S. 137-151
    Details ansehen
  • Dietrich, S.; Gottlebe, K.
    Zur Bedeutung psychologischer Methoden in der Lehrerbildung
    Psychologische Rundschau. 2018. 69 (4). S. 352-353
    Details ansehen
  • Dietrich, S.; Bohndick, C.
    Zur Rolle der Diagnostik bei der Beratung, Auswahl und Qualifizierung von Lehramtsstudierenden
    Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung. 2019. 37 (1). S. 7-19
    Details ansehen
  • Gottlebe, K.; Latzko, B.; Dietrich, S.; Liebers, K.
    Bericht zur Normierung der Aufgabenpakete ILeA plus Deutsch im Schuljahr 2018/19
    Universität Leipzig. 2019
    Details ansehen
  • Dietrich, S.; Janecek, A.; Helf, C.; Pazour, P.; Förster, A.; Stein, K.; Salomo, D.
    The PLAK-in: A flexible tool for digital teacher education and quantitative research
    EARLI 2019. Aachen: 2019.
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • Diagnostik, Förderung, Beratung (05-BWI-06)

    Seminar 2SWS

  • Die Lehrkraft als Diagnostiker und Berater (MA BWI 5)

    Seminar 5SWS

  • Entwicklungspsychologie (05-BWI-03)

    Seminar 2SWS

  • Forschungskolloquium Psychologie in Schule und Unterricht

    Kolloquium zur Betreuung von Qualifikationsarbeiten

  • Vorlesung Diagnostik, Förderung, Beratung (05-BWI-06.VL01)

    Sommersemester 2019