Kurzprofil

Frederik Damerau ist wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Demokratiekompetenz in der Lehramtsausbildung am Zentrum Journalismus und Demokratie der Universität Leipzig (JoDem).


Geboren in Hamburg, studierte er das Lehramt für Regelschulen in den Fächern Sozialkunde und Deutsch an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Dort war er neben dem Studium unter anderem beim „Förderprogramm Demokratisch Handeln“, bei der Professur Didaktik der Politik und dem Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration tätig. Nach seinem Studienabschluss mit dem 1. Staatsexamen war er 2018/19 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Thüringen 19_19“ mit Schwerpunkt in der demokratischen Organisationsentwicklung sowie Fort- und Weiterbildung von pädagogisch Tätigen. Er ist Mitglied im Förderverein Demokratisch Handeln e. V., der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik sowie Mitbegründer und Vorstandsmitglied von VereinT Zukunft Bilden e. V.

Berufliche Laufbahn

  • seit 10/2019
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Demokratiekompetenz in der Lehramtsausbildung am Zentrum Journalismus und Demokratie der Universität Leipzig (JoDem)
  • seit 11/2018
    Mitbegründer und Vorstandsmitglied des VereinT Zukunft Bilden e. V., der sich für das demokratische Miteinander in einer offenen Gesellschaft einsetzt und demokratische Haltungen und Einstellungen in Erziehung, Bildung und Wissenschaft stärkt
  • seit 05/2018
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Thüringen 19_19“ des Fördervereins Demokratisch Handeln e. V. (Projektförderung: BMFSFJ und TMBJS)
  • 10/2017 - 03/2018
    Mitarbeit an der Studie „Demokratieförderung im Jugendalter an der Schnittstelle Schule – außerschulische Akteure“ des Instituts für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung e. V. an der Universität Potsdam
  • 10/2016 - 02/2018
    Studentischer Mitarbeiter am Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration der FSU Jena: unter anderem Mitautor der Studie „Demokratiebildung in Professionalisierungsprozessen“
  • 01/2015 - 12/2017
    Lektor der Jahrbuchreihe Demokratiepädagogik: Band 4 „Friedenspädagogik und Demokratiepädagogik“ und Band 5 „Demokratische Bildungslandschaften“
  • 10/2013 - 03/2017
    Studentischer Mitarbeiter an der Professur Didaktik der Politik der Friedrich-Schiller-Universität Jena bei Prof. Dr. Michael May
  • 09/2012 - 03/2018
    Studentischer Mitarbeiter beim bundesweiten Schulwettbewerb „Förderprogramm Demokratisch Handeln“, getragen vom Förderverein Demokratisch Handeln e. V.: unter anderem interner Koordinator der Wettbewerbsausschreibung in der Projektakquise

Ausbildung

  • 04/2018
    1. Staatsexamen für das Lehramt an Regelschulen in den Fächern Sozialkunde und Deutsch an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Demokratiekompetenz
  • Vermittlung von Demokratiekompetenz
  • Vertrauensforschung
  • Demokratiebildung in der Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften
zum Seitenanfang