Default Avatar

JP Dr. Martin Potthast

Juniorprofessor

Text Mining und Retrieval (JP)
Paulinum
Augustusplatz 10, Raum P 821
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32382
Telefax: +49 341 97-32299

Kurzprofil

Martin Potthast leitet den Lehrstuhl für Text Mining und Retrieval an der Universität Leipzig. In der Forschung befasst er sich mit der Informationsverarbeitung, der Einschätzung der Glaubwürdigkeit und der Originalität von Informationen ergeben, die online verfügbar sind, sowie der Konstruktion von Informationssystemen. Herr Potthast hat Beiträge zu den Forschungsfeldern Information Retrieval, Natural Language Processing und Data Science geleistet und von denen einige mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet wurden.


Professioneller Hintergrund: Martin Potthast hat Informatik and der Universität Paderborn studiert (2001-2006) und seine Promotionsstudien erfolgreich im Dezember 2011 an der Bauhaus-Universität Weimar abgeschlossen, wo er auch als Postdoktorand am Digital Bauhaus Lab arbeitete. Im Oktober 2017 wurde Herr Potthast zum Juniorprofessor (Tenure Track) an der Universität Leipzig berufen.

Berufliche Laufbahn

  • seit 10/2017
    Juniorprofessor für Text Mining und Retrieval an der Universität Leipzig
  • 01/2012 - 09/2017
    Postdoktorand und technische Leitung am Digital Bauhaus Lab der Bauhaus-Universität Weimar
  • 06/2006 - 12/2011
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Web Technology and Information Systems der Bauhaus-Universität Weimar
  • 10/2001 - 06/2006
    Informatikstudium an der Universität Paderborn

Ausbildung

  • seit 12/2011
    Dr. rer. nat. in Informatik an der Bauhaus-Universität Weimar (summa cum laude)
  • seit 06/2006
    Diplom-Informatiker (mit Auszeichnung)
  • seit 01/2005
    Bachelor der Informatik