Prof. Dr. Christoph Enders

Prof. Dr. Christoph Enders

Universitätsprofessor

Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre
Institutsgebäude
Burgstraße 21, Raum 5.05
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35351
Telefax: +49 341 97-35359

Prof. Dr. Christoph Enders

Prof. Dr. Christoph Enders

Geschfd. Direktor

Institut für Grundlagen des Rechts
Institutsgebäude
Burgstraße 21, Raum 5.05
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35350
Telefax: +49 341 97-35359

Kurzprofil

Prof. Dr. Christoph Enders ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre.


Zu seinen Arbeitsgebieten zählen zum einen Staatsrecht und Staatsphilosophie, insbesondere Fragen der Menschenwürde und Menschenrechte sowie Fragen der Grundrechtsdogmatik und der Gentechnologie, zum anderen Verwaltungsrecht mit den Schwerpunkten Polizei- und Versammlungsrecht sowie Baurecht.


Professor Dr. Enders ist ferner geschäftsführender Direktor des Instituts für Grundlagen des Rechts an der Universität Leipzig. Er ist unter anderem Mitglied der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer und des Arbeitskreises „Geschichte, Methode und Dogmatik des Öffentlichen Rechts“ und stellvertretendes Mitglied der PID Ethikkommission bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg. Von 2008 bis 2014 war er Richter am Sächsischen Oberverwaltungsgericht in Bautzen.

Berufliche Laufbahn

  • seit 07/2011
    Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre
  • 07/1998 - 06/2011
    Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbesondere Umweltrecht
  • 01/1996 - 06/1998
    Professor für Öffentliches Recht an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Ausbildung

  • 01/1996 - 12/1996
    Habilitation in den Fächern Öffentliches Recht, Rechts- und Staatsphilosophie zum Thema „Die Menschenwürde in der Verfassungsordnung“ (Verlag Mohr/Siebeck Tübingen, 1997).
  • 01/1995 - 12/1995
    Promotion in Freiburg mit der Dissertation „Kompensationsregelungen im Immissionsschutzrecht“ (Verlag Duncker und Humblot Berlin, 1996).
  • 10/1976 - 09/1982
    Studium der Rechtswissenschaft an der Albert-Ludwigs Universität in Freiburg im Breisgau

Prof. Dr. Enders forscht auf dem Gebiet des Staatsrechts und der Staatsphilosophie, insbesondere zu Fragen der Menschenwürde und Menschenrechte sowie Fragen der Grundrechtsdogmatik und der Gentechnologie. Im Verwaltungsrecht befasst er sich mit den Schwerpunkten Polizei- und Versammlungsrecht sowie Baurecht.

  • "Die staatliche Rechtsordnung vor den Herausforderungen durch Technisierung und Internationalisierung" im Rahmen der Universitätspartnerschaft Ljubljana - Leipzig
    Enders, Christoph
    Laufzeit: 04.2002 - laufend
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre; Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Europäisches Privatrecht und Rechtsvergleichung
    Details ansehen
  • Studienmodul 'Exploring Legal Cultures'
    Enders, Christoph
    Laufzeit: 01.2016 - 12.2016
    Mittelgeber: DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre; Kultursoziologie
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Enders, C.
    Human Dignity in Germany
    Heidelberg: 2019.
    Details ansehen
  • Enders, C.
    Die Grundrechte der Deutschen - Revolutionäres Importgut oder nationale Selbstbehauptung?
    In: Enders, C. (Hrsg.)
    Europa nach Napoleon. Pderborn: 2018. S. 137-160
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • Named lectures: Menschenrechte als Glaubensfrage? (Vortrag im Rahmen der Tagung Politik, Recht und Religion, 28. - 30. September 2017)
    Enders, Christoph (Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre)
    verliehen in 2017 durch Universität Erfurt.
    Details ansehen
  • Invited lectures: Einweihungszeremonie des Zentrums für Europa- und Deutschlandstudien in Porto Alegre (Brasilien), 10. April 2017
    Enders, Christoph (Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre)
    verliehen in 2017 durch Bundesuniversität Rio Grande do Sul (UFRGS), Päbstliche Katholische Universität Rio Grande do Sul (PUCRS), DAAD.
    Details ansehen

weitere Preise, Ehrungen und Auszeichnungen

  • Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre
    Summerschool 2017 in Wittenberg. "Es reicht. was mich angeht"
    Beginn der Kooperation: 14.08.2017
    Endete am: 18.08.2017
    Beteiligte Personen: Enders, Christoph; Mrozek, Anna
    Details ansehen
  • Kultursoziologie; Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre
    Best Practice in Transfer: Study Module Law and Culture
    Beginn der Kooperation: 01.01.2017
    Endete am: 31.12.2020
    Beteiligte externe Organisationen: Brawijaya University (Malang, Indonesien); Jakarta State University (Jakarta, Indonesien)
    Beteiligte Personen: Heinz, Marcus; Schmidt-Lux, Thomas; Rösener, Ringo; Enders, Christoph
    Details ansehen
  • Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzugsrecht
    Miami-Leipzig Seminar SoSe 2017
    Beginn der Kooperation: 06.01.2014
    Beteiligte externe Organisationen: University of Miami (Miami, Vereinigte Staaten von Amerika (USA))
    Beteiligte Personen: Rauscher, Thomas; Enders, Christoph
    Details ansehen
  • Kultursoziologie; Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre
    Exploring Legal Cultures
    Beginn der Kooperation: 01.12.2010
    Endete am: 31.12.2016
    Beteiligte externe Organisationen: Brawijaya University (Malang, Indonesien); Jakarta State University (Jakarta, Indonesien)
    Beteiligte Personen: Schmidt-Lux, Thomas; Wohlrab-Sahr, Monika; Enders, Christoph; Mrozek, Anna; Heinz, Marcus; Jakob, Maria; Duschka, Johannes; Koll, Berend
    Details ansehen
  • Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre; Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Europäisches Privatrecht und Rechtsvergleichung
    "Die staatliche Rechtsordnung vor den Herausforderungen durch Technisierung und Internationalisierung" im Rahmen der Universitätspartnerschaft Ljubljana - Leipzig
    Beginn der Kooperation: 01.01.2002
    Beteiligte externe Organisationen: Universität Ljubljana (Ljubljana, Slowenien)
    Beteiligte Personen: Enders, Christoph; Meyer, Justus; Kahlo, Michael; Kahlo, Michael
    Details ansehen

weitere Kooperationen

Prof. Dr. Enders lehrt auf dem Gebiet des Staatsrechts, sowie dem Verwaltungsrecht. Schwerpunkte liegen dabei auf Polizei- und Baurecht, sowie den Grundrechten.

  • Vorlesung Staatsrecht II - Grundrechte

  • Vorlesung Polizeirecht

  • Seminar Verantwortung un Verantwortlichkeit - Ljubljana

  • LEO Repetitorium Polizeirecht

  • LEO Repetitorium Baurecht