Prof. Dr. Denisa Bordag

Prof. Dr. Denisa Bordag

Wiss. Mitarbeiterin

Herderinstitut
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 1201
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37517

Kurzprofil

Prof. Dr. Denisa Bordag wirkt am Herder-Institut der Universität Leipzig. Sie ist auch affiliated professor an der Haifa University (Israel). Sie ist Psycholinguistin und forscht und lehrt im Bereich Grammatik und Fremd-/ Zweitsprachenerwerb.

Berufliche Laufbahn

  • seit 08/2018
    Außerplanmäßige Professur am Herder-Institut, Universität Leipzig
  • 06/2009 - 08/2018
    Privatdozentin am Herder-Institut, Universität Leipzig
  • 03/2009 - 05/2009
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Herder-Institut, Universität Leipzig
  • 10/2008 - 03/2009
    Vertretungsprofessur (W3) am Institut für Auslandsgermanistik / Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Lehrstuhl für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache)
  • 04/2008 - 07/2008
    Lehrauftrag am Institut für Slawistik, Universität Leipzig
  • 11/2007 - 10/2008
    Einreichung der Habilitationsschrift Processing of nominal features during lexical retrieval in L1 and L2, with a particular focus on Czech
  • 06/2004 - 04/2008
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und wiss. Hilfskraft am Institut für Linguistik, Universität Leipzig Projekt: Verarbeitung vom grammatischen Genus in Muttersprachen und Fremdsprachen
  • 05/2003 - 05/2005
    Befähigung für das Lehramt Englische Sprache und Literatur und Tschechische Sprache und Literatur; Lehramtstudiums an der Karlsuniversität Prag; anerkannt in Freistaat Sachsen 2008
  • 04/2003 - 07/2004
    Lehrauftrag am Institut für Slawistik, Universität Leipzig
  • 09/2001 - 09/2003
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Linguistik, Universität Leipzig Projekt: Flexionsmorphologie in der Sprachproduktion
  • 09/2001 - 11/2004
    Promotionsstudium an der Universität LeipzigPsycholinguistische Aspekte der Interferenzerscheinungen in der Flexionsmorphologie des Tschechischen als Fremdsprache („Summa cum laude“)
  • 10/1999 - 03/2000
    Erasmus Stipendium an der Philologischen Fakultät an der Universität Leipzig
  • 07/1999 - 08/1999
    DAAD Stipendium, Sprachkurs an der Pädagogischen Hochschule in Erfurt, Deutschland
  • 07/1998 - 08/1998
    Stipendium an der Suffolk University in Boston, USA
  • 10/1995 - 09/2001
    Lehrer des Tschechischen und Englischen als Fremdsprachen und Mitarbeiter S.F.Servis, Karlsuniversität Prag
  • 09/1995 - 05/2001
    Studium an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag, Tschechische Republik Tschechische Sprache und Literatur Englische Sprache und Literatur
  • Grammatiktheorien und Grammatikographie

    BA Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Universität Leipzig)

  • Einführung in die Morphologie der deutschen Gegenwartssprache

    BA Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Universität Leipzig)

  • Einführung in die Grundlagen der deutschen Syntax

    BA Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Universität Leipzig)

  • Grammatik und Grammatikvermittlung

    MA Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Universität Leipzig)

  • Kognitive Grundlagen des Zweitsprachenerwerbs

    BA Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Universität Leipzig)

  • Theorien und Modelle des Zweitsprachenerwerbs

    BA Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Universität Leipzig)