Default Avatar

Prof. Dr. Foteini Kolovou

Universitätsprofessorin

Byzantinische und neugriechische Philologie
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 3305
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37702

Kurzprofil

Foteini Kolovou ist seit April 2007 Professorin für Byzantinische und Neugriechische Philologie an der Universität Leipzig. 1993 promovierte sie an der Universität Ioannina / Griechenland, 2005 erfolgte die Habilitation an der Freien Universität Berlin für das Fach Byzantinistik. Weitere Stationen führten sie nach Wien, Venedig und Hamburg.

Berufliche Laufbahn

  • seit 04/2007
    Professorin für Byzantinische und Neugriechische Philologie, Universität Leipzig
  • 10/2005 - 03/2007
    Vertretungsprofessur Byzantinische und Neugriechische Philologie, Universität Leipzig
  • 10/2004 - 09/2005
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Byzantinisch- Neugriechisches Seminar, Freie Universität Berlin
  • 10/2003 - 09/2004
    Vertretungsprofessur Byzantinische und Neugriechische Philologie, Universität Leipzig
  • 10/1999 - 09/2003
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Byzantinisch-Neugriechisches Seminar, Freie Universität Berlin
  • 07/1999 - 09/1999
    Forschungsstelle Byzantinische Rechtsquellen, Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt a.M. und Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
  • 11/1997 - 04/1999
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (DFG), Byzantinisch-Neugriechisches Seminar, Freie Universität Berlin

Ausbildung

  • 06/2005
    Habilitation für das Fach Byzantinistik, Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften, Freie Universität Berlin
  • 10/1994 - 09/1996
    Postdoktorandenstipendium (DFG), Graduiertenkolleg Griechische und Byzantinische Textüberlieferung - Wissenschaftsgeschichte - Humanismusforschung und Neulatein, Universität Hamburg
  • 02/1994 - 04/1994
    Postdoktorandenstipendium (Akademie Athen und Istituto Ellenico di Studi Bizantini e Postbizantini di Venezia), Venedig
  • 09/1993
    Promotion, Universität Ioannina
  • 10/1989 - 09/1991
    Doktorandenstipendium (EMY), Universität Ioannina
  • 11/1986 - 10/1989
    Doktorandenstipendium (EMY), Universität Ioannina
  • 10/1987 - 02/1988
    Forschungsaufenthalt Institut für Byzantinistik und Neogräzistik, Universität Wien
  • 10/1981 - 07/1985
    Studium der Griechischen Philologie, Philosophie, Archäologie und Kunstgeschichte mit zweijährigem Stipendium der Griechischen Staatlichen Stipendienstiftung (IKY), Universität Ioannina / Griechenland

Foteini Kolovou erforscht die byzantinische Literatur vom 12. bis zum 15. Jahrhundert. Ihr Forschungsgebiet umfasst Epistolographie, Historiographie, Rhetorik, Paläographie, Editions- und Literaturwissenschaft.

  • Katalog der griechischen Handschriften der Universitätsbibliothek Leipzig
    Kolovou, Foteini
    Laufzeit: 04.2012 - 04.2017
    Mittelgeber: DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Byzantinische und neugriechische Philologie
    Details ansehen
  • Byzanzrezeption in Europa
    Kolovou, Foteini
    Laufzeit: 01.2011 - 12.2016
    Mittelgeber: Haushaltsmittel (TG51, Overhead)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Byzantinische und neugriechische Philologie
    Details ansehen
  • Nikephoros Gregoras: Rhomaike Historia
    Kolovou, Foteini
    Laufzeit: 01.2006 - laufend
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Byzantinische und neugriechische Philologie
    Details ansehen
  • Wissenschaftssprache und sprachliches Handeln in der byzantinischen Literatur
    Kolovou, Foteini
    Laufzeit: 10.2012 - 09.2015
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Institut für klassische Philologie und Komparatistik
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Kolovou, F.
    Der gefange Gelehrte und sein nächtlicher Gast : Geschichtskonzeption und Phantasie in Nikephoros Gregoras' Rhomaike Historia
    Leipzig: Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. 2016
    Details ansehen
  • Kolovou, F. (Hrsg.)
    Byzanzrezeption In Europa. Spurensuche Über Das Mittelalter Und Die Renaissance Bis In Die Gegenwart
    Berlin, Boston: DE GRUYTER. 2012
    Details ansehen
  • Kolovou, F.
    Die Briefe des Eustathios von Thessalonike. Einleitung, Regesten, Text, Indizes
    München - Leipzig: 2006
    Details ansehen
  • Kolovou, F.
    Michaelis Choniatae Epistulae
    Berlin - New York: 2001
    Details ansehen
  • Kolovou, F.
    Athanasios Kambylis. Graeca-Byzantina-Neograeca. Schriften zur griechischen Sprache und Literatur.
    Berlin - Boston: 2020
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • Akademiemitgliedschaften: Ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
    Kolovou, Foteini (Byzantinische und neugriechische Philologie)
    verliehen in 2014.
    Details ansehen
  • Herausgeberschaft: Mitglied der internationalen Kommission für die Herausgabe des Corpus Fontium Historiae Byzantinae
    Kolovou, Foteini (Byzantinische und neugriechische Philologie)
    verliehen in 2011.
    Details ansehen
  • Andere Ehrungen: Vorsitzende der Strukturbezogenen Kommission „Afrika – Asien – Europa“ der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
    Kolovou, Foteini (Byzantinische und neugriechische Philologie)
    verliehen in 2019 durch Sächsische Akademie der Wissenschaften.
    Details ansehen
  • Akademiemitgliedschaften: Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften
    Kolovou, Foteini (Byzantinische und neugriechische Philologie)
    verliehen in 2015.
    Details ansehen

weitere Preise, Ehrungen und Auszeichnungen