Prof. Dr. Mareike Zink

Prof. Dr. Mareike Zink

Außerplanmäßige Professorin

Physik weicher Materie/Zellbiophysik
Institutsgebäude
Linnéstraße 5, Raum 313
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32573
Telefax: +49 341 97-32479

Kurzprofil

Im Forschungsfokus von Mareike Zink und ihrer Gruppe steht die Untersuchung der Physik von Zellen und Geweben für biomedizinische Anwendungen: Wie beeinflussen Oberflächeneigenschaften wie Topografie die Adhäsion von Zellen und warum ist die Wechselwirkung von Zellen mit Oberflächen wichtig für die Organisation von Zellenverbänden und Geweben? Antworten auf diese Fragen werden in der Arbeitsgruppe „Biotechnologie und Biomedizin“ erforscht.

Für ihre Forschungsarbeiten nutzt die Arbeitsgruppe um Mareike Zink verschiedene Mikroskopie-Techniken in Kombination mit Kraft-Spektroskopie-Verfahren, aber auch selbstentwickelte Versuchsapparaturen, um Zell-Oberflächen-Interaktionen mit physikalischen Eigenschaften wie Adhäsionskräften zu quantifizieren und schließlich mit biologischen Eigenschaften wie Gewebestruktur und -funktion zu korrelieren. Weiterhin verwenden die Physiker Gewebe von Schlachttieren wie Schweinen, um die mechanischen Eigenschaften neuronaler Gewebe wie z.B. der Retina zu erforschen. Ziel ist es Augenkrankheiten, die oft einhergehen mit Veränderungen der Gewebemechanik, besser zu verstehen. Durch die Nutzung eines selbstentwickelten Verfahrens zur Langzeitkultivierung adulter neuronaler Gewebe konnten u.a. Tierversuche durch ex-vivo Gewebemodelle ersetzt werden. Darüber hinaus untersucht die Forschergruppe Veränderungen in der Gewebe- und Zellmechanik während der Entwicklung vom Fötus bis zum Erwachsenen. Mögliche Änderungen in der Struktur und den mechanischen Eigenschaften haben nicht nur einen wichtigen Einfluss auf die Funktion von Organen, sondern können auch Krankheiten wie z.B. Tumorwachstum begünstigen.

  • MUDIplex: Entwicklung einer Multiwell-Ultra High Dense-Mikroelektroden- und Oszillatorenarray-Multiplexer-Plattform für räumlich-zeitlich hochaufgelöstes Monitoring zellulärer Biomechanik im Live-Modus
    Robitzki, Andrea
    Laufzeit: 02.2018 - 12.2020
    Mittelgeber: SMWK Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Molekularbiologisch-biochemische Prozesstechnik; Peter-Debye-Institut für Physik der weichen Materie; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Details ansehen
  • Orthotope Tumortransplantation zur Verifizierung der Ontogenetischen Krebsfeldtheorie
    Aktas, Bahriye
    Laufzeit: 01.2017 - laufend
    Mittelgeber: Haushaltsmittel (TG51, Overhead); Stiftungen Inland
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde
    Details ansehen
  • Plasmaunterstützte Funktionalisierung magnetischer Kern-Schale-Nanopartikel mit Biomolekülen für die medizinische Diagnostik (BIOCOAT)
    Zink, Mareike
    Laufzeit: 02.2016 - 12.2018
    Mittelgeber: Sächsische Wirtschaft
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Physik weicher Materie/Zellbiophysik; Wechselwirkung von Oberflächen mit biologischen Zellen und Geweben; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Details ansehen
  • Organotypische Langzeitkultivierung von adultem Augengewebe zur Erforschung von Krankheiten und Wirkstofen in vitro - EYECULTURE
    Zink, Mareike
    Laufzeit: 08.2015 - 10.2020
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Physik weicher Materie/Zellbiophysik; Wechselwirkung von Oberflächen mit biologischen Zellen und Geweben; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ); Sächsischer Inkubator für klinische Translation (SIKT)
    Details ansehen
  • Dynamisch-mechanische Manipulation und Charakterisierung von Zellen mit Hilfe magnetischer Dehnung
    Zink, Mareike
    Laufzeit: 07.2013 - 09.2021
    Mittelgeber: DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Physik weicher Materie/Zellbiophysik; Wechselwirkung von Oberflächen mit biologischen Zellen und Geweben; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Kupferer, A.; Mayr, S. G.; Zink, M.
    Influence of Topological Cues on Fibronectin Adsorption and Contact Guidance of Fibroblasts on Microgrooved Titanium
    ACS Applied Bio Materials. 2019. S. 1066-1077
    Details ansehen
  • Kallendrusch, S.; Merz, F.; Bechmann, I. J.; Mayr, S. G.; Zink, M.
    Long-Term Tissue Culture of Adult Brain and Spleen Slices on Nanostructured Scaffolds
    Advanced Healthcare Materials. 2017. 6 (9).
    Details ansehen
  • Wisotzki, E. I.; Friedrich, R. P.; Kupferer, A.; Alexiou, C.; Mayr, S. G.; Zink, M.
    Cellular Response to Reagent‐Free Electron‐Irradiated Gelatin Hydrogels
    Macromolecular bioscience. 2016. 16 (6). S. 914-924
    Details ansehen
  • Allenstein, U.; Mayr, S. G.; Zink, M.
    Contractile cell forces deform macroscopic cantilevers and quantify biomaterial performance
    SOFT MATTER. 2015. 11 (25). S. 5053-5059
    Details ansehen
  • Juncheed, K.; Kohlstrunk, B.; Friebe, S.; Dallacasagrande, V.; Maurer, P.; Reichenbach, A.; Mayr, S. G.; Zink, M.
    Employing Nanostructured Scaffolds to Investigate the Mechanical Properties of Adult Mammalian Retinae Under Tension
    International journal of molecular sciences. 2020. 21 (11).
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • Experimentalphysik und ihre mathematischen Methoden EP2

    Elektrodynamik (höheres Lehramt)

    Modul 12-PHY-L-EP2-A