Prof. Dr. Roderich Andres Barth

Prof. Dr. Roderich Andres Barth

Universitätsprofessor

Systematische Theologie u.b.B.d.Dogmatik
Institutsgebäude
Beethovenstraße 25, Raum 308
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35451

Kurzprofil

Professor für Systematische Theologie unter besonderer Berücksichtigung der Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Berufliche Laufbahn

  • seit 04/2017
    Professor für Systematische Theologie unter besonderer Berücksichtigung der Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 04/2013 - 03/2017
    Professor für Systematische Theologie / Ethik an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 10/2012 - 03/2013
    Professor für Systematische Theologie (Ruf und Vertretung) an der Universität Duisburg-Essen
  • 10/2009 - 09/2011
    Vertretung des Lehrstuhls für Systematische Theologie und Ethik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 04/2009 - 07/2009
    Gastprofessor für Systematische Theologie am Fachbereich Evangelische Theologie der Universität Hamburg
  • 10/2001 - 03/2013
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Habilitation (2008) mit einer Arbeit zum Thema "Seele nach der Aufklärung. Studien zu Herder und Harnack"; Promotion (2001/02) Wittenberg mit einer Arbeit zum Thema: "Absolute Wahrheit und endliches Wahrheitsbewusstsein. Das Verhältnis von logischem und theologischem Wahrheitsbegriff – Thomas von Aquin, Kant, Fichte und Frege"
  • 10/1999 - 05/2001
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systematische Theologie und Ethik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
  • 10/1996 - 09/1999
    Promotionsstipendiat des Evangelischen Studienwerks Villigst e.V.
  • 10/1985 - 09/1995
    Studium der Ev. Theologie und Philosophie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main, der Kirchlichen Hochschule Berlin, der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin

Gremien Mitgliedschaften

  • seit 04/2019
    Ordination und Berufung zum Pfarrer im Ehrenamt in der Nikolaikirchengemeinde und dem Universitätsgottesdienst
  • seit 04/2017
    Berufungsbeauftragter
  • seit 04/2017
    Schlichter
  • seit 04/2017
    Stellvertretendes Mitglied im Ethik-Beirat
  • seit 04/2017
    Mitglied im AK Dual-Use
  • seit 10/1996
    Mitglied der Internationalen Schleiermachergesellschaft
  • seit 10/1996
    Mitglied der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft
  • seit 10/1996
    Mitglied der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft
  • Emotionsforschung
  • Theologische Anthropologie
  • Philosophie und Theorie der Religion
  • Neuere Theologiegeschichte, insbesondere Aufklärungstheologie und liberale Theologie
  • Rudolf Otto
  • Deutscher Idealismus
  • Barth, R. A.
    Seele nach der Aufklärung. Studien zu Herder und Harnack
    Habilitationsschrift. 2022
    Details ansehen
  • Barth, R. A.; Leonhardt, R. (Hrsg.)
    Die Vernunft des Glaubens. Theologische Beiträge zu Volker Gerhardts Philosophie des Göttlichen
    Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt. 2020
    Details ansehen
  • Barth, R. A.; Lauster, J.; Schüz, P.; Danz, C. (Hrsg.)
    Rudolf Otto. Theologie – Religionsphilosophie – Religionsgeschichte
    Berlin/Boston: De Gruyter. 2014
    Details ansehen
  • Barth, R. A.; Kubik, A.; von Scheliha, A. (Hrsg.)
    Erleben und Deuten. Materialdogmatische Reflexionen im Anschluss an Ulrich Barth. Festschrift zum 70. Geburtstag
    Tübingen: Mohr Siebeck. 2015
    Details ansehen
  • Barth, R. A.; Zarnow, C. (Hrsg.)
    Theologie der Gefühle
    Berlin/Boston: De Gruyter. 2015
    Details ansehen

weitere Publikationen