Prof. Dr. Uta Felten

Prof. Dr. Uta Felten

Universitätsprofessorin

Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 2304
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37431
Telefax: +49 341 97-37435

Kurzprofil

Prof. Dr. Uta Felten ist seit 2005 Professorin für romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien an der Universität Leipzig mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik. Seit 2014 leitet sie das interdisziplinäre Forschungsseminar CGR (Codierungen von Gender in der Romania/Coding Gender in Romance Cultures), dessen Schwerpunkt in der Erforschung historischer und zeitgenössischer Gender-Technologien in audiovisuellen und digitalen Medien liegt.

Seit 2016 ist sie Direktorin des interdisziplinären Zentrums für italienische Kulturstudien CiCi (Centro interdisciplinare di Cultura italiana), das der Sicherung italianistischer Forschungsaktivitäten auf den Gebieten der Film-, Theater-, Opern- und Librettoforschung dient und zahlreiche wissenschaftliche und kulturelle Aktivitäten in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Berlin und lokalen Kooperationspartnern wie der Oper Leipzig und der Schaubühne Lindenfels organisiert.



Berufliche Laufbahn

  • seit 02/2005
    Professorin für französische, frankophone und italienische Literaturwissenschaft und Kulturstudien an der Universität Leipzig, Institut für Romanistik
  • 01/2003 - 04/2005
    Leiterin des Projekts „Intermedialität und Medienumbrüche im Surrealismus“ im Forschungskolleg 615 Medienumbrüche im 20. und 21. Jahrhundert
  • 01/2002 - 12/2002
    Gastdozentin für spanische Literaturwissenschaft an der Universidad de Buenos Aires (UBA)
  • 01/2002 - 12/2003
    Mitarbeiterin im DFG-Forschungsprojekt Theaterfilme der 40’er Jahre in Frankreich des FB 3 Romanistik (Prof. Dr. Volker Roloff) der Universität GHS Siegen
  • 12/2001
    Ernennung zur Oberassistentin am Fachbereich 3 (Romanistik) an der Universität Gesamthochschule Siegen
  • 01/1997 - 12/2001
    Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich 240 Bildschirmmedien der Universität Gesamthochschule Siegen im Projekt Relationen zwischen Kino und Fernsehen in der Nouvelle Vague
  • 03/1996 - 12/2001
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich 3 (Romanistik, Prof. Dr. Volker Roloff) der Universität Gesamthochschule Siegen
  • 06/1994 - 06/1996
    Stipendiatin des Siegener Graduiertenkollegs „Intermedialität“

Ausbildung

  • 12/2001
    Habilitationskolloquium an der Universität Gesamthochschule Siegen. Lehrbefähigung für Romanische Literaturwissenschaft
  • 04/2001
    Habilitationsschrift "Figures du désir. Untersuchungen zur amourösen Rede im Film Eric Rohmers"
  • 11/1996
    Promotion über "Traum und Körper bei Federico García Lorca: Intermediale Inszenierungen"
  • 10/1986 - 04/1993
    Studium der Romanistik, Germanistik und der Politikwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Zu den Forschungsschwerpunkten der Professur gehören Literatur und Medien im 20. Jahrhundert (Schwerpunkt: Proust und die Medien), Denkfiguren und Narrative im modernen Kino der Romania (Schwerpunkte: Frankreich, Italien, Spanien, Argentinien), Gendercodierungen in der Romania sowie die italienische Opernkultur des Settecento.


  • IBITEC: Grupo de investigación en: Interculturalidad, Biopolítica y Tecnologías de género
    Felten, Uta
    Laufzeit: 01.2018 - 12.2020
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
    Details ansehen
  • Intermedialität und Gender in der italienischen Opernkultur
    Felten, Uta
    Laufzeit: 01.2017 - laufend
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
    Details ansehen
  • Codierungen von Gender in der Romania (CGR)
    Felten, Uta
    Laufzeit: 01.2016 - laufend
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Institut für Romanistik
    Details ansehen
  • Centro interdisciplinare di Cultura italiana (CiCi)
    Felten, Uta
    Laufzeit: 10.2015 - laufend
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
    Details ansehen
  • Denkfiguren und Narrative im italienischen Kino des 20. Jahrhundert und 21. Jahrhunderts
    Felten, Uta
    Laufzeit: 01.2007 - laufend
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Felten, U.
    Flâneurs/Flâneuses. Nomaden im modernen europäischen Kino
    Berlin: Peter Lang. 2018
    Details ansehen
  • Felten, U.
    Träumer und Nomaden. Eine Einführung in das moderne Kino in Frankreich und Italien.
    Tübingen: Stauffenburg. 2011
    Details ansehen
  • Felten, U.
    Figures du désir. Untersuchungen zur amourösen Rede im Film Eric Rohmers.
    München: Fink. 2004
    Details ansehen
  • Felten, U.
    Traum und Körper bei Federico García Lorca. Intermediäre Inszenierungen.
    Tübingen: Stauffenburg. 1998
    Details ansehen
  • Felten, U.; Schwan, T.; Colaizzi, G.; Zurian, F. A. (Hrsg.)
    Coding Gender in Romance Cultures
    Berlin : Peter Lang. 2020
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • Internationale Fachtagung
    Il gran teatro della vita: Teatro e teatralità in Federico Fellini
    Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
    Veranstalter_in: Felten, Uta
    16.06.2021 - 18.06.2021
    Details ansehen
  • Internationale Tagung
    Donna e cinema
    Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
    Veranstalter_in: Felten, Uta; Schwan, Tanja; Andraschik, Franziska
    06.05.2019 - 08.05.2019
    Details ansehen
  • Workshop
    Elena Ferrante – Genealogie und Archäologie des 20. Jahrhunderts
    Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
    Veranstalter_in: Felten, Uta; Schwan, Tanja
    04.11.2019 - 05.11.2019
    Details ansehen
  • Interdisziplinäres Kolloquium
    Venus, Zippora und der kranke Bacchus. Rezeption und Riscrittura der italienischen Renaissancemalerei in Literatur und Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts
    Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
    Veranstalter_in: Felten, Uta; Schwan, Tanja; Andraschik, Franziska
    05.11.2018 - 07.11.2018
    Details ansehen
  • Vortragsmatinee des Interdisziplinären Forschungsseminars Coding Gender in Romance Cultures (CGR)
    Literatur - Körper - Medien
    Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik
    Veranstalter_in: Felten, Uta; Schwan, Tanja; Lachmund, Anne-Marie
    04.12.2017
    Details ansehen

weitere Veranstaltungen

  • Romantiker, Realisten, Mythographen. Studien zum Imaginären: Französische Romane im 19. Jahrhundert

    Bachelor-Vorlesung, Französistik, Universität Leipzig, Wintersemester 2020/21

  • Geschichte(n) des italienischen Kinos

    Bachelor-Vorlesung, Italianistik, Universität Leipzig, Wintersemester 2020/21

  • Künste der Verführung bei Laclos, Cervantes und Da Ponte

    Masterseminar, Romanistik, Universität Leipzig, Wintersemester 2020/21

  • Mythen und Medien der italienischen Kulturgeschichte

    Bachelor-Vorlesung, Italianistik, Universität Leipzig, Sommersemester 2020

  • Mythen und Medien der französischen Kulturgeschichte

    Bachelor-Vorlesung, Französistik, Universität Leipzig, Sommersemester 2020

  • Arbeit am Rom-Mythos

    Masterseminar, Italianistik, Universität Leipzig, Sommersemester 2020

  • Träumer und Nomaden. Eine Einführung in die Geschichte des modernen Kinos in Italien

    Bachelor-Vorlesung, Italianistik, Universität Leipzig, Wintersemester 2019/20

  • Lire Proust - une boîte à outils

    Bachelor-Vorlesung, Französistik, Universität Leipzig, Wintersemester 2019/20

  • Federico Fellini I - Il gran teatro della vita

    Masterseminar, Italianistik, Universität Leipzig, Wintersemester 2019/20