Nachrichten  

Nachrichten

Pressemitteilung 338/2004 vom 04.10.2004

Bereich: Personalia
Sachgebiet: Veterinärmedizin

Nachruf für Prof. Erich Kolb

 

Prof. Dr. med. vet. habil. Dr. rer. nat. Dr. h.c. Erich Kolb
Prof. Dr. med. vet. habil. Dr. rer. nat. Dr. h.c. Erich Kolb

Plötzlich und unerwartet verstarb am 15. September 2004 Prof. Dr. med. vet. habil. Dr. rer. nat. Dr. h.c. Erich Kolb im Alter von 77 Jahren. Die Veterinärmedizinische Fakultät und die Universität Leipzig haben eine wissenschaftlich, standespolitisch und menschlich prägende Persönlichkeit verloren.


Nach Studium und Graduierung in München übernahm er im Jahre 1956 die Leitung des Veterinär-Physiologisch-Chemischen Instituts der Veterinärmedizinischen Fakultät, eine Funktion, die er bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1992 innehatte. In seiner Zeit als Dekan (1957-1959) und Prodekan wurde die Behebung der massiven Kriegsschäden an den Gebäuden der Fakultät weitgehend vollendet. Anlässlich seines 70. Geburtstages verlieh ihm die Veterinärmedizinische Fakultät Leipzig die "Oskar-Röder-Ehrenplakette für besondere Verdienste um die Gesundheit der Tiere".

Erich Kolb entfaltete eine umfangreiche Forschungstätigkeit auf allen Gebieten des Stoffwechsels und der Stoffwechselerkrankungen bei landwirtschaftlichen Nutztieren, Geflügel und Wildtieren. Sie bildete die Grundlage für 7 Habilitationen, für mehr als 100 Dissertationen, Diplom- und Fachtierarztarbeiten und für über 500 Einzelpublikationen. Erich Kolb war Herausgeber, Autor und Mitautor von 12 Lehr- und Handbüchern, 4 Nachschlagewerken und 4 populärwissenschaftlichen Monografien. Das brachte ihm internationale Anerkennung ein, die durch die Zuerkennung der Ehrendoktorwürde der Ökologischen Universität Bukarest (1991) sowie die Ehrenmitgliedschaft in der Ungarischen Gesellschaft für Physiologie (1984) ihren Ausdruck erfuhr.

Forschung und Lehre waren für Erich Kolb stets zwei untrennbare Seiten seiner Tätigkeit. Seine Lehrveranstaltungen genossen wegen ihrer Originalität gepaart mit Witz und Schlagfertigkeit eine große Popularität bei Studenten aller Fachrichtungen.

Der plötzliche Tod von Erich Kolb bedeutet einen schmerzlichen Verlust für seine Familie, die Mitarbeiter seines Instituts sowie seine Schüler und Freunde im In- und Ausland. Gemeinsam mit ihnen trauern alle Angehörigen der Veterinärmedizinischen Fakultät. Wir werden sein Andenken in ehrender Erinnerung bewahren.

Eberhard Grün, Herbert Fuhrmann, Gotthold Gäbel

News
Nachruf für Prof. Erich Kolb

letzte Änderung: 21.11.2018 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Dr. Bärbel Adams
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Prof. Dr. Gotthold Gäbel
Dekan der Veterinärmedizinischen Fakultät
Telefon: +49 341 97-38000
E-Mail | Internet

pages