Nachrichten  

Nachrichten

Pressemitteilung 257/2018 vom 08.10.2018

Bereich: Personalia, Statements
Sachgebiet: Kunst / Kultur / Kulturwissenschaften

Direktorin der Bundeskulturstiftung wird Gastprofessorin an der Universität Leipzig

 

Hortensia Völckers<br />Foto: Gerhard Kassner / Kulturstiftung des Bundes
Hortensia Völckers
Foto: Gerhard Kassner / Kulturstiftung des Bundes

Die künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes, Hortensia Völckers, ist im Wintersemester 2018/2019 als erste Gastprofessorin an das Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig berufen worden. Sie wird den Studierenden anhand von Beispielen aus der Praxis freier und kommunaler Kultureinrichtungen ihre vielfältigen Erfahrungen im Bereich Kulturmanagement vermitteln. Bis zum März 2019 wird sie regelmäßig einmal wöchentlich und ohne Honorar am Institut für Kulturwissenschaften lehren.


Völckers möchte gemeinsam mit den Studierenden analysieren, wie Kulturinstitutionen verschiedenster Couleur in Deutschland aufgestellt sind. Vom Gastspieletat über Digitalisierung bis hin zur Kommunikation reicht die Palette der Themen, die die Gastprofessorin ihren Studierenden anhand von zehn ausgewählten Leipziger Kulturinstitutionen näherbringen will. „Ich möchte mit ihnen die Leitung und die Verwaltung besuchen, vorher mit den Studierenden einen Fragenkatalog ausarbeiten“, berichtet die erfahrene Kulturmanagerin. Wichtig sei ihr dabei unter anderem, dass die jungen Menschen einen Vergleich zwischen freien und kommunalen Kultureinrichtungen haben. Die Studierenden sollen auf diese Weise einen wichtigen Einblick in ihr mögliches späteres Tätigkeitsfeld bekommen, aber auch erste Erfahrungen mit dem Schreiben von Förderanträgen etwa für die Kulturstiftung sammeln. Vorgesehen sind neben den Besuchen in Leipziger Kulturinstitutionen auch Exkursionen nach Halle zum Hauptsitz der Kulturstiftung.

„Die Gastprofessur dient zukünftig der Stärkung der Lehre im Bereich ‚Kulturmanagement und Kulturfeldforschung‘, der traditionell sehr nachgefragt ist bei Studierenden des Instituts und darüber hinaus. Vor allem wird damit die praktische Expertise verstärkt“, sagt Dr. Uta Karstein vom Institut für Kulturwissenschaften, die sich über diese neue Möglichkeit eines Austausches zwischen Wissenschaft und kultureller Praxis freut. Eine klassische Antrittsvorlesung sei nicht vorgesehen. Völckers werde jedoch das Kolloquium des Instituts im Wintersemester mit einem Vortrag eröffnen.

News
Direktorin der Bundeskulturstiftung wird Gastprofessorin an der Universität Leipzig

letzte Änderung: 16.10.2018 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Susann Huster
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Hortensia Völckers
Kulturstiftung des Bundes / Institut für Kulturwissenschaften
Telefon: +49 30 2639260
E-Mail

Dr. Uta Karstein
Institut für Kulturwissenschaften
Telefon: +49 341 97-35688
E-Mail | Internet

pages