DonnerstagsDiskurs  

DonnerstagsDiskurs

Podiumsdiskussionsreihe zu gesellschaftlichen Herausforderungen

Vor dem Hintergrund der im Januar 2015 in Leipzig gestarteten Legida-Demonstrationen und der zahlreichen Gegenbewegungen haben die Rektorinnen und Rektoren der Leipziger Hochschulen auf Initiative von Prof. Dr. Beate Schücking den "Donnerstagdiskurs" ins Leben gerufen. Die Rektorin bietet die Universität als Ort offener und toleranter Diskussionen an und möchte gleichzeitig die Expertise und den Weitblick, den Leipziger Wissenschaftler in relevanten Themenfeldern haben, in die Stadt-Diskussion einbringen. Die Podiumsdiskussions-Reihe im Audimax der Universität erlebte am 15. Januar 2015 mit dem Thema "Weltoffene Hochschule" die Premiere. Mephisto 97.6 moderiert die per Livestream vom Zentrum für Medien und Kommunikation (ZMK) übertragene öffentliche Diskussionsveranstaltung.

Im Januar 2015 und im Januar 2016 hatten die Rektorinnen und Rektoren jeweils gemeinsame Erklärungen der Leipziger Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit veröffentlicht, mit denen ebenso deutliche Zeichen für eine moderne, diskursfähige und vielfältige Gesellschaft gesetzt wurden.

Der DonnerstagsDiskurs versteht sich als ein lebendiges Forum für einen offenen Diskurs und findet aus aktuellem Anlass Fortsetzungen. Mitschnitte der Veranstaltungen sind im Nachgang auf der Website sowie auf der Facebook-Seite der Universität abrufbar. Seit 2016 machen zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen die Debatten für Gehörlose verständlich. 

Vergangene Veranstaltungen


26. Oktober 2017

Sonderveranstaltung mit dem Leipziger Debattierklub „Streitpunkt“:
Debatte zur These: „Kita, Schule, Studium - Soll Bildung etwas kosten?“

Die DonnerstagsDebatte griff die Diskussionen aus dem Senat auf und thematisierte Bildungsgerechtigkeit und Studiengebühren. In Pro- und Kontra-Rollen vertraten Studierende aus dem Leipziger Debattierklub „Streitpunkt“ und Wissenschaftler auf dem Podium gegensätzliche Positionen. Auf dem Podium: 

  • Studierende aus dem Debattierklub „Streitpunkt“ Leipzig.
  • Prof. Dr. Rochus Leonhardt (Institut für Systematische Theologie und Dekan der Theologischen Fakultät)
  • Prof. Dr. Claus Altmayer (Herderinstitut)

Pressemitteilung
Video

1. Juni 2017

Sonderveranstaltung mit dem Leipziger Debattierklub "Streitpunkt" Debatte zur These: "Ist die junge Generation politisch zeitgemäß repräsentiert?"

Die DonnerstagsDebatte thematisierte aus Anlass der Bundestagswahl Wahlrecht und Generationengerechtigkeit. In Pro- und Kontra-Rollen vertraten Studierende aus dem Leipziger Debattierklub „Streitpunkt“ und Wissenschaftler auf dem Podium gegensätzliche Positionen. 

Redner:

  • Studierende aus dem Debattierklub „Streitpunkt“ Leipzig.
  • Prof. Dr. Martin Saar (Institut für Politikwissenschaft)
  • Prof. Dr. Dirk van Laak (Historisches Seminar / Lehrstuhl für Deutsche und Europäische Geschichte  des 19. bis 21. Jahrhunderts)

Pressemitteilung
Video

4. Mai 2017

"Wissenschaftsfreiheit"

Auf dem Podium:

  • Prof. Dr. rer. nat. Frank Gaunitz (Mitorganisator des March for Science am 22. April in Leipzig, Leiter des Arbeitskreises "studium universale" und Leiter der Forschungslabore der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Leipzig)
  • Prof. Dr. Matthias Schwarz (Professur „Mathematik in den Naturwissenschaften“)
  • Prof. Dr. Evamarie Hey-Hawkins (Professur „Anorganische Chemie Photochemie/Organometallchemie“)
  • Prof. Dr. Ursula Rao (Professur Ethnologie)

Moderation: Carina Fron, mephisto 97.6

Pressemitteilung
Video

24. November 2016

„Weltoffene Hochschule – mit wie viel Internationalität?“

Auf dem Podium

  • Uwe Gaul, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
  • Aline Fiedler MdL, Vorsitzende des Arbeitskreises für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien und Sprecherin für Wissenschaft, Kultur und Medien der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag
  • Dr. Claudia Maicher MdL, Hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Sächsischen Landtag
  • Prof. Dr. Francis Harvey, Leiter der Abteilung Kartographie und Visuelle Kommunikation am Leibniz-Institut für Länderkunde in Leipzig und  Professor für Visuelle Kommunikation in der Geographie an der Universität Leipzig

Moderation: Jessica Brautzsch, mephisto 97.6

Pressemitteilung
Video

20. Oktober 2016

Sonderveranstaltung mit dem Leipziger Debattierklub „Streitpunkt“ Debatte zur These: „Dieses Haus bedauert, dass Hillary Clinton gegen Donald Trump in den Presidential Debates angetreten ist“

Die DonnerstagsDebatte, ein Sonderformat der etablierten Reihe „DonnerstagsDiskurs“, setzte sich aus aktuellem Anlass am Abend nach dem letzten Fernseh-Wahlkampf-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump mit Populismus und Meinungsfreiheit auseinander. In Pro- und Kontra-Rollen vertraten Studierende aus dem Leipziger Debattierklub „Streitpunkt“ und Wissenschaftler auf dem Podium gegensätzliche Positionen.

Redner:

  • Prof. Dr. Rebecca Pates (Institut für Politikwissenschaft)
  • Prof. Dr. Crister Garrett (Institut für Amerikanistik)
  • Studierende aus dem Debattierklub „Streitpunkt“ Leipzig

Pressemitteilung
Video

9. Juni 2016

"Diskriminiert?! - Ein Thema auch für Leipzig und seine Hochschulen"

Podium:

  • Prof. Martin Kürschner, Rektor der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig
  • Genka Lapön, Referatsleiterin für Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Leipzig
  • Georg Teichert, Zentraler Gleichstellungsbeauftragter der Universität Leipzig
  • Kerstin Schmitt, Student_innenRat der Universität Leipzig
  • Riham Elfiky, Referat Ausländische Studierende im Student_innenRat der Universität Leipzig

Pressemitteilung
Video

28. April 2016

Meinungsfreiheit - Wo beginnt, wo endet sie?

Podium:

  • Prof. Dr. Beate Schücking, Rektorin der Universität Leipzig
  • Prof. Dr. Matthias Middell, Professor für Globalgeschichte und Direktor des Global and European Studies Institute an der Universität Leipzig
  • Prof. Dr. Thomas Rauscher, Lehrstuhlinhaber Internationales Privatrecht, Europäisches Privatrecht sowie Bürgerliches Recht am Institut für ausländisches und europäisches Privat- und Verfahrensrecht der Universität Leipzig
  • Prof. Dr. Winfried Kluth, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Prof. Dr. Günter Bentele, emeritierter Professor für Öffentlichkeitsarbeit/PR am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig
  • Tarek Abdel Al Mohamed Hassan, Referent für Antirassismus im StudentInnen Rat der Universität Leipzig

Pressemitteilung
Video

14. April 2016

"Hat Leipzig ein Gewaltproblem?"

Podium:

  • Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig
  • Bernd Merbitz, Polizeipräsident und Leiter der Polizeidirektion Leipzig
  • Prof. Dr. Gesine Grande, Rektorin der HTWK Leipzig
  • Dr. Oliver Decker, Vorstand und Sprecher des Kompetenzzentrums für Rechtsextremismus- und Demokratieforschung an der Universität Leipzig

Pressemitteilung
Video

21. Januar 2016

"Flüchtlinge in Sachsen – was leistet die Politik?"

Podium:

  • Uwe Gaul (Staatssekretär im Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur)
  • MdL Oliver Fritzsche (CDU, Mitglied des Innenausschusses)
  • MdL Holger Mann (SPD, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der Fraktion im Sächsischen Landtag)
  • Prof. Dr. Astrid Lorenz (Professur Politisches System der Bundesrepublik Deutschland/Politik in Europa an der Universität Leipzig)

Pressemitteilung
Video

5. November 2015

"Perspektiven für Flüchtlinge in Leipzig"

Podium:

  • Stojan Gugutschkow (Leiter des Referates Migration und Integration der Stadt Leipzig)
  • Rita Fleischer (stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der IHK zu Leipzig und Geschäftsführerin des Bereiches Grundsatzfragen)
  • Volker Lux (Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Leipzig)
  • Christoph Graebel (Flüchtlingsrat Leipzig e.V.)

Pressemitteilung
Video

8. Oktober 2015

"Flüchtlinge in Leipzig. Wie gestalten wir Willkommenskultur?"

Podium:

  • Prof. Dr. med. Beate Schücking (Rektorin der Universität Leipzig)
  • Prof. Dr. Gesine Grande (Rektorin der HTWK Leipzig)
  • Prof. Dr. Günther Fitzl (Flüchtlings-Koordinator der Universität Leipzig)
  • Marcus Adler (Student_innenRat der Universität Leipzig)
  • sowie zahlreiche Akteuren aus der Flüchtlingshilfe

Pressemitteilung
Video

29. Januar 2015

"Demonstrationen in Sachsen - wie kann Politik reagieren?"

Podium:

  • Burkhard Jung (Oberbürgermeister der Stadt Leipzig)
  • Frank Richter (Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung)
  • Riham Elfiky (Referat für ausländische Studierende im Student_innenRat der Universität Leipzig)
  • Prof. Dr. Monika Wohlrab-Sahr (Institut für Kulturwissenschaften/Bereich Kultursoziologie und Dekanin der Fakultät Sozialwissenschaften und Philosophie der Universität Leipzig)
  • Prof. Dr. Gert Pickel (Institut für Praktische Theologie/Abt. Religions- und Kirchensoziologie Vorstand des Kompetenzzentrums für Rechtsextremismus- und Demokratieforschung i.G. an der Universität Leipzig, Dekan der Theologischen Fakultät)

Pressemitteilung
Video

15. Januar 2015

"Weltoffene Hochschule"

Podium:

  • Prof. Dr. med. Beate Schücking (Rektorin Universität Leipzig)
  • Prof. Dr. Gesine Grande (Rektorin der HTWK Leipzig)
  • Prof. Dr. Hans-Jörg Stiehler (Professor für empirische Kommunikations- und Medienforschung, Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft, Universität Leipzig)
  • PD Dr. Oliver Decker (Vorstandssprecher des Kompetenzzentrums für Rechtsextremismus- und Demokratieforschung an der Universität Leipzig, Abt. Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie)
  • Prof. Dr. Christoph Kleine (Professor für Religionsgeschichte und Geschäftsführender Direktor des Religionswissenschaftlichen Instituts, Universität Leipzig)
  • Marcus Adler (Referat für Antirassismus im Student_innenRat der Universität Leipzig)

Pressemitteilung
Video


letzte Änderung: 01.11.2017 

Kontakt

Stabsstelle Universitätskommunikation
Friederike Rohland
Ritterstraße 30–36
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35031
Telefax: +49 341 97-35039
E-Mail

pages