Wissenschaftsnacht  

Wissenschaftsnacht

Rückblick: Lange Nacht der Wissenschaften 22. Juni 2018

Die Lange Nacht der Wissenschaften 2018 war für die Universität Leipzig ein voller Erfolg. Am 22. Juni nutzten mehr als 6000 interessierte Leipziger und Leipzigerinnen die Möglichkeit die 17 teilnehmenden Standorte der Universität zu besichtigen. Dabei boten alle Institutionen einen tiefer Einblick in das breite Forschungsspektrum der Alma Mater. Neu mit dabei waren unter anderem das Ostasiatische Institut mit dem Netzwerk „Kritische und Weltoffene Universität“ und die Forschungsstation am Kran im Leipziger Auwald. Mit über 125 Veranstaltungen zählte die Universität wieder zu den bedeutendsten Akteuren der mittlerweile zum sechsten Mal durchgeführten Leipziger Wissenschaftsnacht.

Die Lange Nacht der Wissenschaft ist eine Veranstaltung der Leipziger Forschungseinrichtungen und der Stadt Leipzig. Das vollständige Programm können Sie unter www.wissen-in-leipzig.de nach lesen. Die nächste Leipziger Lange Nacht der Wissenschaften wird voraussichtlich im Juni 2020 stattfinden.


letzte Änderung: 06.07.2018 
pages