© Randy Kühn / Universität Leipzig, SUK

Was ist der SoDoc Workshop?

Der SoDoc ist ein jährlich stattfindender Workshop der Fachgruppe Sozialpsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) für Promovierende im Fach Sozialpsychologie. Ziel des Workshops ist es, Promovierenden der Sozialpsychologie aus ganz Deutschland (und darüber hinaus) die Möglichkeit zu geben, Ihre Promotionsprojekte vorzustellen und mit anderen Promovierenden sowie den eingeladenen Professorinen und Professoren zu diskutieren. Darüber hinaus soll der Workshop den Promovierenden die Möglichkeit bieten, sich untereinander zu vernetzen und mit erfahrenen Expertinnen und Experten in Kontakt zu treten.

Für den Workshop werden vier Professorinnen/Professoren eingeladen, die den Workshop als Expertinnen und Experten anleiten. Diese werden auch jeweils in einem Keynote-Vortrag Einblicke in ihre eigene Forschung geben. Der Hauptfokus des Workshops liegt auf den Forschungsprojekten der Promovierenden. Damit genügend Zeit vorhanden ist, alle Forschungsprojekte angemessen zu diskutieren ist die Zahl der Teilnehmenden auf 40 begrenzt. Die 40 Teilnehmenden werden für die Vorstellungs-Sessions in vier Gruppen eingeteilt, sodass die Session jeweils von einer Expertin/ einem Experten moderiert werden können.

Zusätzlich zu den Sessions wird es vielfältige Gelegenheiten geben, sich in entspannter Atmosphäre mit den anderen Teilnehmenden, sowie den Expertinnen und Experten auszutauschen.

 

RÜCKBLICK DES letzten SoDoc 2019 in Saarbrücken

Mehr Informationen zum SoDoc

Informationen zum Programm des SoDoc 2021

mehr erfahren

Informationen zu den Lehrenden des SoDoc 2021

mehr erfahren

Informationen zu zusätzlichen Aktivitäten

mehr erfahren

Informationen zur Anmeldung

mehr erfahren

Information zu Tagungsort und Anfahrt

mehr erfahren