Studiengänge  

Studiengänge

Physik Lehramt Staatsexamen

Abschluss

Lehramt an Oberschulen, Erste Staatsprüfung
Höheres Lehramt an Gymnasien, Erste Staatsprüfung
Lehramt Sonderpädagogik, Erste Staatsprüfung

Voraussetzungen

Phoniatrisches Gutachten

Beschreibung

Die Ausbildung für die Lehrämter Physik an Gymnasien und Oberschulen sowie das Lehramt Sonderpädagogik beinhaltet in den ersten sechs Semestern die gleichen Inhalte und findet für alle Studierenden gemeinsam statt. Ab dem siebenten Semester wird das Studium getrennt - auf die Schulform ausgerichtet- fortgesetzt. Die für den Lehrerberuf nötigen fachlichen Kompetenzen werden durch das Studium der Experimentalphysik, Mathematik und der Theoretischen Physik vermittelt und in den Modulen der fachdidaktischen Ausbildung in Theorie und Praxis vertieft. Darüber hinaus beinhaltet das Studium Schulpraktische Studien, Ergänzungsstudien inklusive Sprecherziehung sowie bildungswissenschaftliche Studieninhalte.

Abschluss Zulass.- beschr. Studien- beginn Regel- stud.zeit Studien- führer Angebot seit/ab
Lehramt an Oberschulen, Erste Staatsprüfung zulassungsfrei W 9 PDF WS 2012/2013
Höheres Lehramt an Gymnasien, Erste Staatsprüfung zulassungsfrei W 10 PDF WS 2012/2013
Lehramt Sonderpädagogik, Erste Staatsprüfung örtliche beschränkte Zulassung W 10 PDF WS 2012/2013

Bemerkung

ACHTUNG: Die Zulassungsbeschränkung bezieht sich auf die zu wählenden Förderschwerpunkte des Lehramts Sonderpädagogik, nicht auf das Fach Physik. Aufgrund des NC für die obligatorischen Förderschwerpunkte, gilt die Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkte Studiengänge.


letzte Änderung: 21.11.2017 

Studienfachberater

Dr.rer.nat. Konrad Schiele (Bachelor & Master)
Telefon: +49 341 97-32406
E-Mail
Telefon: +49 341 97-32406
E-Mail

Dr.rer.nat. Peter Rieger (Bachelor & Master)
Telefon: +49 341 97-32772
E-Mail
Telefon: +49 341 97-32771
E-Mail

Kontakt

Fakultät für Physik und Geowissenschaften

pages