Studiengänge  

Studiengänge

Lehramt Sonderpädagogik (Staatsexamen)

Abschluss

Lehramt Sonderpädagogik, Erste Staatsprüfung

Voraussetzungen

Studienbewerber/innen, die Sonderpädagogik studieren wollen, müssen zu Stu­dienbeginn nachweisen, dass sie ein Sozialpraktikum in einer Kinder-, Jugend- oder Sozialeinrichtung im Um­fang von vier Wochen absolviert haben.

Studienbewerber/innen im Lehramt Sonderpädagogik für das Unterrichtsfach Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales müssen zu Studienbeginn zusätzlich nachweisen, dass sie ein einschlägiges Praktikum i.d.R. nach Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung im Umfang von zwei Wochen absolviert haben. Das Praktikum kann in den Be­reichen Holz- und Metallverarbeitung, Bau, Technik/Elektronik, Landwirtschaft, Gastronomie und in weiteren WTH/S assoziierten Bereichen absolviert worden sein.

Beschreibung

Ziel des Studiums ist der Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Sonderpädagogik, die als Grundlage für die Erfüllung des Erziehungs- und Bildungsauftrages im Lehramt Sonderpädagogik erforderlich sind. Dazu sind folgende Kompetenzziele unabdingbar:

  • Erwerben eine Verständnisses von Sonderpädagogik, Integration und Inklusion
  • Kennen der Grundlagen von zwei sonderpädagogischen Förderschwerpunkten
  • Kennen von Fördermaßnahmen dieser beiden Förderschwerpunkte
  • Umsetzen dieser Fördermaßnahmen im inklusiven und Förderunterricht
  • Erwerb fachrichtungsspezifischer Möglichkeiten der Unterrichtsplanung und -gestaltung
  • Erwerb fachrichtungsspezifischer Möglichkeiten der Unterrichtsplanung und -gestaltung
  • Erwerben diagnostischer Fähigkeit
  • Erwerb forschungsmethodischer Fähigkeiten zu integrieren

Abschluss Zulass.- beschr. Studien- beginn Regel- stud.zeit Studien- führer Angebot seit/ab
Lehramt Sonderpädagogik, Erste Staatsprüfung örtliche beschränkte Zulassung W 10 PDF WS 2012/2013

letzte Änderung: 21.11.2017 

Studienfachberater

Prof.Dr.phil.habil. Kerstin Popp (Bachelor & Master)
Telefon: +49 341 97-31522
E-Mail

Dr. phil. Anett Platte (Bachelor & Master)
Telefon: +49 341 97-31502
E-Mail
Telefon: +49 341 97-31593
E-Mail

Christian Eichfeld (Bachelor & Master)
Telefon: +49 341 97-31593
E-Mail
Telefon: +49 341 97-31532
E-Mail

Kontakt

Erziehungswissenschaftliche Fakultät

pages