Studiengänge  

Studiengänge

Global Mass Communication

Abschluss

Master of Arts (M.A.)

Voraussetzungen

Abschluss des Bachelorstudienganges Kommunikations-und Medienwissenschaft der Universität Leipzig oder eines vergleichbaren einschlägigen Studienganges (mit mindestens 180 LP); Kenntnisse in Englisch, nachweisbar durch einen bestandenen und gültigen TOEFL-Test mit mindestens 100 Punkten (iBT)/600 Punkte (PBT); Auswahlprüfung (darin u.a. Exposé und Auswahlgespräch)

Beschreibung

Das Studienprogramm vermittelt Kenntnisse zu Theorien der Massenkommunikation sowie der Kommunikationswissenschaft, den Methoden der empirischen Sozialforschung, zum europäischen und amerikanischen Mediensystem, zu Wirtschaft und Medienrecht im internationalen Kontext sowie zu journalistischen Arbeitsweisen und zu ethischen Fragen des globalen Medienwandels.
Der Double-Degree-Studiengang ist ein forschungsorientierter konsekutiver Studiengang mit einem integriertem und studiengebührenbefreitem Auslandsstudium im 3. Fachsemester an der renommierten E.W. Scripps School of Journalism an der Ohio University in Athens (Ohio). Er richtet sich an erstklassige Absolventen kommunikations- und medienwissenschaftlicher Erststudiengänge und bietet die Möglichkeit der Vertiefung im Bereich der Theorien, Methoden und Forschungsfelder des Faches unter dem spezifischen Fokus der Medienstrukturen sowie der Medienkultur der USA. Durch den Doppelabschluss erwerben Studierende interkulturelle und fachsprachliche Kompetenzen, die sie auf Führungsaufgaben in global agierenden Medienunternehmen sowie für international forschende und publizierende Tätigkeiten in der Kommunikations- und Medienforschung vorbereiten und qualifizieren.
Das Programm vermittelt teambasierte interkulturelle Kompetenzen u.a. durch die fremdsprachliche Verbindung von Forschung und Praxis,  der Möglichkeit, innerhalb von Tandems aktiv an zentralen Praxis- und Forschungsprojekten mitzuwirken sowie der Integration eines (Forschungs-) Praktikums am E.W. Scripps College of Communication in Athens/Ohio (USA). Ein Tandem-Programm mit amerikanischen Studierenden unterstützt die Studierenden organisatorisch und sprachlich und bereitet den Auslandsaufenthalt vor.
Der Studiengang findet teilweise in englischer Sprache statt und wird mit einem Doppelabschluss Master of Arts (M.A.) in Global Mass Communication und einem Master of Sciences (M.Sc.) in Journalism beendet. Die Masterarbeit wird von Dozenten aus Leipzig und Athens/Ohio gemeinsam betreut.

Abschluss Zulass.- beschr. Studien- beginn Regel- stud.zeit Studien- führer Angebot seit/ab
Master of Arts (M.A.) örtlich zulassungsbeschränkt mit fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen W 4 PDF WS 2015/2016

Bemerkung

Bitte informieren Sie sich unter www.uni-leipzig.de/ +studiengangsuebersicht, ob der Masterstudiengang eine Zulassungsbeschränkung hat und ob das erfolgreiche Bestehen einer Eignungsfeststellungsprüfung (EP) erforderlich ist oder Fachspezifische Zugangsvoraussetzungen (FZ) geprüft werden.


Bitte informieren Sie sich unbedingt selbstständig bei den Instituten über die Fristen und Formalitäten der Anmeldung zur Eignungsfeststellungsprüfung (EP) bzw. die Prüfung der Fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen (FZ). Eine Übersicht finden Sie unter www.uni-leipzig.de/+masterbewerbung (in der rechten Spalte dieser Seite).


letzte Änderung: 18.11.2017 

Studienfachberater

Dr. phil. Benjamin Bigl (Master)
Telefon: +49 341 97-35747
E-Mail

Kontakt

Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie

pages