Der Akademische Senat hat in seinen Sitzungen am 5. Mai 2020 und am 10. November 2020 beschlossen, dass sowohl das Sommersemester 2020, als auch das Wintersemester 2020/2021 auf Antrag nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet werden.

Wenn Sie von der Nichtanrechnung auf die Regelstudienzeit Gebrauch machen möchten, können Sie dies einfach im AlmaWeb Portal beantragen. Für das Sommersemester 2020 ist dies bis 31. März 2021 möglich, für das Wintersemester 2020/2021 ab dem 1. April 2021. Der Antrag muss nicht begründet werden. Es genügt die Auswahl im entsprechenden Drop-Down-Menü.

Wie funktioniert die Beantragung?

  • Loggen Sie sich zunächst wie gewohnt bei AlmaWeb ein
  • Über den Pfad „Benutzerkonto“ → „Kontaktdaten ändern“ gelangen Sie auf die Übersicht Ihrer gespeicherten persönlichen Daten.
  • Klicken Sie rechts oben auf „Ändern“ und wählen unter „Zusatzfelder“ die Nichtanrechnung auf die Regelstudienzeit im Drop-Down-Menü aus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihr Antrag nicht sofort bearbeitet werden kann. Das Studentensekretariat wird in regelmäßigen Abständen eine Bearbeitung vornehmen und die Nichtanrechnung buchen.

Sie erhalten nach der Buchung einen Bescheid über die Nichtanrechnung auf die Regelstudienzeit sowie eine neue Immatrikulationsbescheinigung in Ihrem Alma-Web Portal.

Die Nichtanrechnung des Semesters hat keinen Einfluss auf das Ablegen und die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen.

Vor der Antragstellung empfehlen wir Ihnen, sich bei den zuständigen Behörden/Stellen zu erkundigen, welche Auswirkungen eine Nichtanrechnung und die damit verbundene Änderung des Fachsemesters auf die Zahlung von BAföG, Kindergeld, Stipendien, Waisenrenten und Bildungskrediten hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zum Corona-Virus

mehr erfahren

Universität Leipzig Digital

mehr erfahren

Experten antworten

mehr erfahren