Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Geistes- und Sprachwissenschaften
  • Studientyp

    grundständig
  • Abschluss

    Bachelor of Arts
  • Lehrsprache

    Deutsch, anteilig englischsprachig
  • Studienform

    Vollzeit, Teilzeit
  • Studienbeginn

    Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung

    örtlich zulassungsbeschränkt
  • Regelstudienzeit

    6 Semester

     

  • Leistungspunkte

    180

  • NC

    Im letzten Auswahlverfahren erhielten alle Studienbewerberinnen und -bewerber einen Studienplatz.

Video "Das sagen die Studierenden"

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife

  • Kenntnisse in Englisch auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Inhalte

Der Bachelorstudiengang Amerikastudien (American Studies) ist ein interdisziplinärer Studiengang, der die USA und ihre Rolle in der Welt aus der Perspektive verschiedener Wissenschaftsdisziplinen untersucht. Ziel des Studiengangs ist es, ein komplexes Ver­ständnis für Kultur und Gesellschaft der USA sowie Kompetenzen im Umgang mit transatlantischen Themenfeldern zu vermitteln. Der Studiengang B.A. Amerikastudien orientiert sich an folgenden drei Bereichen: 1) Literature and Culture, 2) Society, History, and Politics und 3) Language and Society.

Der Bereich Literature and Culture gibt den Studierenden eine Einführung in die U.S.-amerikanische Literatur und Kultur. Der Begriff „Literatur“ ist dabei sehr weit gefasst und schließt die klassischen literarischen Genres Prosa, Drama und Dichtung ebenso ein wie andere Textsorten, von Filmen und Zeitschriften bis hin zu Versandhauskatalogen und Kochbüchern. Die Module vermitteln grundlegende Kenntnisse über die Literatur und Kultur der USA sowie wichtige Kompetenzen aus dem Bereich der Literatur- und Kulturstudien.

Im Bereich Society, History, and Politics befassen sich die Studierenden mit der Geschichte, Politik und Gesellschaft der USA sowie deren internationalen Kontexten. Die Module vermitteln grundlegende Kenntnisse über Entwicklungen und Themen der U.S.- amerikanischen Gesellschaft und Politik in Vergangenheit und Gegenwart. Sie machen Studierende mit wichtigen Techniken des geschichtswissenschaftlichen Studiums vertraut.

Der Bereich Language and Society wird vom Institut für Anglistik angeboten und führt Studierende in die englischsprachige Linguistik ein. Im Mittelpunkt steht hier das American English. Nach einem Überblick über die verschiedenen Zweige der Sprachwissenschaft befassen sich die Studierenden in diesem Bereich mit der Rolle der Sprache in der Welt: Wie wird Sprache erworben? Wie wird sie produziert und wahrgenommen? Welche sozialen Funktionen erfüllt Sprache?

Nachdem sich die Studierenden in den Basismodulen mit allen drei Bereichen vertraut gemacht haben, können sie sich im weiteren Verlauf ihres Bachelorstudiums innerhalb dieser drei Bereiche spezialisieren.

Die Lehrveranstaltungen aller Module werden in englischer Sprache gehalten. Zahlreiche Module enthalten sprachpraktische Komponenten, in denen die Studierenden gezielt die Formen des akademischen Schreibens und Sprechens in englischer Sprache trainieren.

 

Das Bachelorstudium Amerikastudien (American Studies) umfasst einen studentischen Arbeitsaufwand von 180 Leistungspunkten (LP) und setzt sich aus dem Kernfach (90 LP, einschließlich Bachelorarbeit mit 10 LP), dem Bereich der Schlüsselqualifikationen (30 LP) sowie dem Wahlbereich (60 LP) zusammen.

Das Kernfach gliedert sich in Basismodule, Aufbaumodule, Spezialisierungsmodule sowie ein Forschungsmodul. Im Bereich der Aufbau- und Spezialisierungsmodule können Schwerpunkte gebildet werden.

Der Bereich der Schlüsselqualifikationen (SQ) umfasst 30 LP, davon 10 LP aus dem studiengangeigenen Schlüsselqualifikationsmodul „iTASK“ und 10 LP aus dem Bereich fakultätsübergreifender Angebote der Schlüsselqualifikationen nach Wahl der Studierenden. Weitere 10 LP können im Bereich der Schlüsselqualifikationen auf andere Weise, insbesondere durch Praktika oder im Rahmen des Auslandsstudiums erbracht werden. Vor Antritt des Praktikums oder Auslandsstudiums ist von den Studierenden sicherzustellen, dass dieses vom Institut anerkannt wird. Teil des Praktikums- und des Auslandsstudiums-Moduls ist in jedem Fall das Verfassen eines Berichtes.

Der Wahlbereich (WB) umfasst 60 LP, die aus dem Angebot der Philologischen Fakultät, der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften, der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie sowie dem Angebot der Theologischen Fakultät  gewählt werden können. Die Module der genannten Fakultäten können aus Kapazitäts-gründen im Zugang beschränkt sein. Es wird empfohlen, mindestens drei fachlich zusammengehörende Module zu wählen. Hat der/die Studierende 6 Module bestanden, die einem Studiengang zugeordnet sind oder in vergleichbarer Weise fachlich zusammengehören, so wird dies in geeigneter Weise bescheinigt.

Die Bachelorarbeit wird im dritten Studienjahr verfasst. Sie ist mit einem studentischen Arbeitsaufwand von 10 Leistungspunkten verbunden.

Bachelor of Arts Plus - "Amerikastudien (American Studies) Interkulturell"

In der Studiengangsvariante Bachelor of Arts Plus "American Studies with Transatlantic Capstone Year" beträgt die Regelstudienzeit 8 Semester, da das 5. und 6. Fachsemester an der Ohio University studiert wird. Aufgrund der obligatorischen Auslandssemester müssen 240 LP erworben werden.

 

Da der Bachelorstudiengang American Studies interdisziplinär ausgerichtet ist, bieten sich für die Graduierten vielfältige Arbeitsmöglichkeiten: Absolventen des Instituts für Amerikanistik arbeiten in international agierenden Unternehmen oder kulturellen Organisationen, für binationale Institutionen, die sich dem deutsch-amerikanischen Austausch gewidmet haben, ebenso wie für internationale NGOs, für Verlagshäuser oder in den Medien. Auch die weiterführende akademische Forschungsarbeit an deutschen oder internationalen Universitäten steht den Graduierten offen.

Bewerbung

Studienbeginn: Wintersemester
Zulassungsbeschränkt (NCU): ja
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.07.
Bewerbungsportal: AlmaWeb

Weiterführende Informationen zur Bewerbung finden Sie auf unserer Seite "Online-Bewerbung".

Studienangebot im Wintersemester: 3. FS und 5. FS - jeweils zulassungsfrei
Studienangebot im Sommersemester: 2. FS, 4. FS und 6. FS - jeweils zulassungsfrei
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.09. für Wintersemester; 01.12.-15.03. für Sommersemester
Bewerbungsportal: AlmaWeb
besondere Immatrikulationsvoraussetzungen: Anrechnungsbescheid

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Seite "Bewerbung für höhere Fachsemester".

Internationalität

Ausschließlich für die Studiengangsvariante "American Studies with Transatlantic Capstone Program and Project Year - Bachelor Plus":
Zweisemestriger Studienaufenthalt an ausländischen Partnerhochschulen

zum Seitenanfang