Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Natur- und Geowissenschaften
  • Studientyp

    weiterführend
  • Abschluss

    Master of Science
  • Lehrsprache

    Deutsch, anteilig englischsprachig
  • Studienform

    Vollzeit
  • Studienbeginn

    Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung

    örtlich zulassungsbeschränkt
  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Leistungspunkte

    120

Zugangsvoraussetzungen

  • ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder ein Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie im In- oder Ausland in Biochemie oder ein Äquivalent mit Hauptfach Biochemie oder ein durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis und der Nachweis von angemessenen Fachkenntnissen auf Bachelorniveau durch das Bestehen einer Eignungsfeststellungsprüfung entsprechend der Eignungsfeststellungsordnung für den Masterstudiengang Biochemie an der Universität Leipzig
  • Nachweis von Kenntnissen in Englisch (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen, Stufe B 2)

Für diesen Studiengang ist eine Eignungsfeststellungsprüfung erforderlich. Bitte informieren Sie sich auf der Seite des Instituts. Das Vorliegen der genannten Voraussetzungen wird durch die Fakultät überprüft, die hierüber einen Bescheid erlässt. Dieser dient zum Nachweis der entsprechenden Zugangsvoraussetzungen.

 

Inhalte

Der Studiengang Master of Science Biochemie ist stark forschungsorientiert konzipiert. Wissenschaftliches Leitbild ist das Gebiet der Biochemie als naturwissenschaftliche Disziplin, die einerseits Grundlagen und Vorgänge der belebten Natur untersucht, andererseits in ihrer Ausrichtung mit vielen Aspekten benachbarter Disziplinen wie der Biologie, der Medizin, der Physik und der Chemie überlappt. Neben den klassischen Ausbildungsrichtungen bietet der Masterstudiengang Biochemie an der Universität Leipzig auch Module spezieller Fachrichtungen an, die nicht zur standardmäßigen Biochemieausbildung zählen, wie etwa Umweltmikrobiologie, Arzneimittelgewinnung, Funktionelle Neurochemie, Physiologie von Neuronen, RNA Biochemie, Molekulare Anthropologie und Medizinische Physik.

Das Studium besteht aus Wahlpflicht- und Pflichtmodulen [Fakultätsübergreifendes Modul (10 LP), Wissenschaftliches Arbeiten (5 LP), Laborpraktikum (15 LP), Master­arbeit (30 LP)]. Aus dem bestehenden Modulangebot, welches in drei Studien­schwerpunkte (Molekulare Bio­che­mie/Bioanalytik, Biotechnologie/Umwelt­bio­chemie, Biomedizin) eingeteilt ist, wählt der Studierende im Rahmen eines Studien­schwerpunktes sechs Module (je 10 Leistung­spunkte) aus.

Mit der Ausbildung zum Master of Science Biochemie bieten sich den Studierenden unter anderem folgende Einsatzmöglichkeiten: Aufnahme eines Promotionsstudiums in Biochemie oder anderen verwandten naturwissenschaftlichen Fächern, Labor­tätig­keit in universitärer wie industrieller Forschung in Eigenverantwortung, Wis­sen­schafts­journalismus, Tätigkeiten in naturwissenschaftlichen Verbänden und Be­hör­den, Clinical Monitoring u.a. Durch das Einbinden von englischsprachigen Lehrver­an­staltungen und Präsentationen sowie der Möglichkeit eines Auslands­semesters seitens der Studie­ren­den wird eine Internationalisierung erreicht, die essentiell für das erfolgreiche Bestehen in einem internationalen Berufsfeld ist. Durch die Möglichkeit der Auswahl eines geeigneten Studienschwerpunktes sind die Studierenden in der Lage, nicht nur eine breit gefächerte Ausbildung, die weit über die Grundlagen der Biochemie hinausgeht, zu erhalten, sondern bereits im Studium eine Vertiefung ihrer bevorzugten Aus­bil­dungsrichtung zu verwirklichen. In Kombi­nation mit dem zugrunde liegenden Bachelor of Science Biochemie wird durch das Masterstudium sichergestellt, dass die Stu­die­ren­den in einer best­möglichen Weise auf ein modernes Berufsbild als Biochemiker vorbe­rei­tet werden.

Bewerbung

Studienbeginn: Wintersemester
Zulassungsbeschränkt (NCU): ja
Bewerbungsfrist: 02.05.-31.05.
Bewerbungsportal: AlmaWeb

Weiterführende Informationen finden Sie auf unseren Seiten "Online-Bewerbung" und "Bewerbung für ein Masterstudium".

Studienangebot im Wintersemester: 3. FS (NCU)
Studienangebot im Sommersemester: 2. FS (NCU) und 4. FS (NCU)
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.07. für Wintersemester; 01.12.-15.01. für Sommersemester
Bewerbungsportal: AlmaWeb
besondere Immatrikulationsvoraussetzungen: Anrechnungsbescheid

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Seite "Bewerbung für höhere Fachsemester".

zum Seitenanfang