Klinische Studien werden immer komplexer. Zugleich sollen Forschungsergebnisse möglichst zeitnah in die klinische Praxis transferiert werden.
Unser berufsbegleitender Studiengang Clinical Research and Translational Medicine ist eine direkte Reaktion auf diese Entwicklungen.

Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Medizin, Natur- und Geowissenschaften
  • Studientyp

    weiterführend
  • Abschluss

    Master of Science, Weiterbildender Master
  • Lehrsprache

    Deutsch, anteilig englischsprachig
  • Studienform

    Teilzeit
  • Studienbeginn

    Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung

    zulassungsfrei
  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Leistungspunkte

    120

Zugangsvoraussetzungen

  • Erster berufsqualifizierender Studienabschluss in einer lebens- oder naturwissenschaftlichen Disziplin
  • Berufserfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr

Mündliche und schriftliche Kenntnisse der englischen Sprache (Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens)

18500 Euro für den gesamten Studiengang zzgl. Semesterbeitrag

Der Studiengang richtet sich an Human-, Zahn- und Veterinärmedizinerinnen und -mediziner sowie an Natur- und Lebenswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die sich auf dem Gebiet der klinischen Forschung von der Arzneimittelentwicklung bis hin zur klinischen Prüfung am Menschen weiterbilden möchten. Er ist auf Personen ausgerichtet, die bereits in der Industrie oder in akademischen Einrichtungen tätig sind und bereits erste Erfahrungen in der klinischen Forschung erworben haben. Bewerben können sich auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der klinischen Forschung mit einem fachfremden Hochschulabschluss, die einen ihrem Arbeitsfeld entsprechenden akademischen Abschluss anstreben. Darüber hinaus können auch einzelne Module des Studiengangs belegt und so zur spezifischen Weiterbildung genutzt werden.

Inhalte

Ein in Module gegliedertes Curriculum bietet eine systematische Ausbildung im Bereich der klinischen Forschung und richtet den Fokus auf die Verknüpfung von Forschung und Anwendung. Das berufsbegleitende Studium umfasst Inhalte aus der Medizin, den Biowissenschaften und der Pharmazie, aber auch Themen aus den Wirtschafts- und Rechtswissenschaften. Die Studienzeit ist neben einem Präsenzwochenende im Monat flexibel planbar. Die Selbstlernphase wird durch eine Online-Plattform unterstützt, auf der Videomitschnitte vieler Lehrveranstaltungen sowie Unterrichtsmaterial bereitgestellt werden.

Ziel des Studiengangs ist es, die Studierenden für leitende Tätigkeiten in der klinischen Forschung auszubilden. Die Absolventinnen und Absolventen erhalten eine fachübergreifende akademische Zusatzqualifikation auf dem Gebiet der klinischen Forschung und werden befähigt, komplexe klinische Studien zu konzipieren und durchzuführen. Des Weiteren ermöglichen die Ausbildungsinhalte im Bereich Ökonomie und Management den Prozess der klinischen Forschung auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu steuern.

Bewerbung

Wintersemester (ungerades Jahr)

Bewerbungsfrist: 15. August des Immatrikulationsjahres
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.08.

Bewerbungsportal: AlmaWeb

zum Seitenanfang