Der berufsbegleitende Studiengang New Media Journalism richtet sich an journalistische Mitarbeiter von Medienunternehmen aller Art, die in den Bereichen Print, TV, Hörfunk und Online tätig sind.

Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Sozialwissenschaften
  • Studientyp

    weiterführend
  • Abschluss

    Master of Arts, Weiterbildender Master
  • Lehrsprache

    Deutsch
  • Studienform

    Teilzeit
  • Studienbeginn

    Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung

    zulassungsfrei
  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Leistungspunkte

    90

Zugangsvoraussetzungen

  • Ein mindestens sechssemestriger berufsqualifizierender Hochschulabschluss
  • Berufserfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr

15400 Euro für den gesamten Studiengang

Der Studiengang wendet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Verlagen sowie Medien- und Rundfunkhäusern, die Wert auf hohe Qualität und Personalentwicklung legen. Weiterhin richtet er sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen der IT-Branche, die sich zu Content-Providern entwickeln sowie an Unternehmen mit internationalen Verbindungen und Unternehmen mit Medienbeteiligungen in Osteuropa. Der Studiengang ist auch geeignet für Journalistinnen und Journalisten sowie Medienproduzentinnen und -produzenten, die sich auf den transnationalen europäischen Märkten profilieren wollen.

Inhalte

Praxisnah und akademisch fundiert vermittelt das Studium Kenntnisse in folgenden Themen- und Arbeitsfeldern:

  • crossmedialer Journalismus in Print, TV und Hörfunk sowie insbesondere Online-Journalismus,
  • Medienwirtschaft und Medienmanagement,
  • crossmediale Content-Produktion, Multimedia und Redaktionsmanagement,
  • internationales Medienrecht, speziell Urheberrecht und Vertragsrecht,
  • internationale Mediensysteme und Medienethik.

    Das Studienziel besteht darin, journalistische und medientechnische Kompetenzen auf der Managementebene zu verschränken und die fortschreitende Internationalisierung öffentlicher Kommunikation zweckgerichtet mitzugestalten. Der Studiengang orientiert sich an neuesten Crossmedia-, IT-Technologien und Medientrends. Er vermittelt Medientechnikerinnen und -technikern, Journalistinnen und Journalisten, Verlagsmitarbeiterinnen und -arbeitern sowie Medienproduzentinnen und -produzenten das erforderliche Können, um technische Innovationen mit journalistischem Know-how zielführend zu verbinden.

    Bewerbung

    Studienbeginn: Wintersemester
    Die Bewerbungsfrist endet jeweils am 15. August eines Jahres.

    Bewerbungen an:
    Leipzig School of Media
    Poetenweg 28
    04155 Leipzig

     

    zum Seitenanfang