Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften
  • Studientyp

    weiterführend
  • Abschluss

    Master of Arts
  • Lehrsprache

    Deutsch
  • Studienform

    Teilzeit, Vollzeit
  • Studienbeginn

    Winter- und Sommersemester
  • Zulassungsbeschränkung

    zulassungsfrei
  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Leistungspunkte

    120

Zugangsvoraussetzungen

  • ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einem der folgenden Studiengänge: Religionswissenschaft, Kulturwissenschaft mit Schwerpunkt Religion, Asienwissenschaften mit Schwerpunkt Religion, Religionswissenschaft/Religionspädagogik, Vergleichende Religionswissenschaft, Religionsgeschichte, Religionswissenschaft/Werte und Normen, Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft, Judaistik, Islamwissenschaft, Theologie, Religious Studies, Study of Religions sowie vergleichbarer Studiengänge im Ausland mit entsprechenden fremdsprachlichen Bezeichnungen oder
  • ein Studienabschluss in einem regionalwissenschaftlichen Studiengang mit dem Nachweis erfolgreich abgeschlossener Module mit religionswissenschaftlich relevantem Inhalt im Umfang von mindestens 60 Leistungspunkten oder
  • ein Studienabschluss in einem anderen historisch oder sozialwissenschaftlich orientierten Studiengang mit dem Nachweis erfolgreich abgeschlossener Module mit religionswissenschaftlich relevantem Inhalt im Umfang von mindestens 60 Leistungspunkten oder eine als gleichwertig anerkannte Studienleistung (über die Gleichwertigkeit entscheidet der Prüfungsausschuss)

Das Vorliegen der genannten Voraussetzungen wird durch die Fakultät überprüft, die hierüber einen Bescheid erlässt. Dieser dient zum Nachweis der entsprechenden Zugangsvoraussetzungen.

Inhalte

Die Religionswissenschaft ist die systematische Erforschung von Religion als Teil der Kultur und die Erforschung einzelner Religionen in Vergangenheit und Gegenwart. Das Studium gliedert sich in zwei aufeinander bezogene Teilbereiche, die systematische Religionswissenschaft und die Religionsgeschichte.

In der Religionsgeschichte werden Kenntnisse über die geschichtliche Entwicklung und die Lehrinhalte einzelner Religionen vermittelt:   

  • Islam und vorderorientalische Religionsgeschichte
  • Buddhismus
  • Religionsgeschichte Süd-, Zentral-, Ostasiens
  • Judentum
  • Christentum
  • europäische Religionsgeschichte und
  • Religionen schriftloser Kulturen

Zur systematischen Religionswissenschaft gehören folgende Komplexe: 

  • Vergleichende Religionswissenschaft
  • Religionsphänomenologie
  • Religionstheorie
  • Religionssoziologie
  • Religionsanthropologie
  • Geschichte und Methoden der Religionswissenschaft
  • Religion in modernen Gesellschaften

Das Studium umfasst 120 Leistungspunkte. Jedes Studienjahr werden 60 Leistungspunkte erworben. Die Leistungspunkte werden für bestandene Modulprüfungen vergeben. Die Masterarbeit wird im 4. Semester verfasst.

Entsprechend dem universalhistorischen Arbeitsfeld der Religionswissenschaft sollen während des Studiums gründliche Kenntnisse der Religionsgeschichte mindestens einer (in der Regel außereuropäischen) Kulturregion erworben werden. Diese Kenntnisse und die dazu jeweils erforderlichen Sprachen sollen sich die Studierenden durch das Bachelorstudium einer historischen und regionalwissenschaftlichen Disziplin angeeignet haben. Das erworbene Wissen ist dort einsetzbar, wo Religionen in der Gesellschaft wirken oder besondere Beachtung finden, z. B. auf pädagogischem, publizistischem, sozialem und theologischem Gebiet.

Bewerbung

Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
Zulassungsbeschränkt (NCU): nein
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.09. für Wintersemester; 01.12.-15.03. für Sommersemester
Bewerbungsportal: AlmaWeb

Weiterführende Informationen finden Sie auf unseren Seiten "Online-Bewerbung" und "Bewerbung für ein Masterstudium".

Studienangebot im Wintersemester: 2. FS, 3. FS und 4 FS - jeweils zulassungsfrei
Studienangebot im Sommersemester: 2. FS, 3. FS und 4. FS - jeweils zulassungsfrei
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.09. für Wintersemester; 01.12.-15.03. für Sommersemester
Bewerbungsportal: AlmaWeb
besondere Immatrikulationsvoraussetzungen: Anrechnungsbescheid

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Seite "Bewerbung für höhere Fachsemester".

 

zum Seitenanfang