Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Sport, Wirtschaftswissenschaften
  • Studientyp

    weiterführend
  • Abschluss

    Master of Science
  • Lehrsprache

    Deutsch
  • Studienform

    Vollzeit, Teilzeit
  • Studienbeginn

    Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung

    örtlich zulassungsbeschränkt, Eignungsprüfung
  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Leistungspunkte

    120

Zugangsvoraussetzungen

  • in der Regel ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Fach Sportmanagement, Sportökonomie, Sportwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaft

Für diesen Studiengang ist eine Eignungsfeststellungsprüfung erforderlich. Bitte informieren Sie sich auf der Seite des Instituts. Das Vorliegen der genannten Voraussetzungen wird durch die Fakultät überprüft, die hierüber einen Bescheid erlässt. Dieser dient zum Nachweis der entsprechenden Zugangsvoraussetzungen.

Inhalte

Im Masterstudiengang Sportmanagement werden ausgewählte sport-, natur- und sozial­wissenschaftliche Disziplinen vertieft. Außerdem werden Kenntnisse wie angewandte Betriebswirtschaftslehre in Gesundheits­unternehmen, Dienstleistungsmanagement im Sport, Unternehmensführung und Ressourcenmanagement vermittelt.

Das Studium gliedert sich in einen gemeinsamen Pflichtbereich mit 70 Leistungspunkten, die Wahlpflichtmodule mit 20 Leistungspunkten und die Masterarbeit mit 30 Leistungspunkten.

Das Masterstudium Sportmanagement befähigt die Absolventen für unterschiedliche Tätigkeiten im Berufsfeld Sportmanagement.
Einsatzmöglichkeiten bestehen:

  • als Geschäftsführer, Manager oder Mitarbeiter im Führungs- und Verwaltungsbereich von Sportvereinen, Sportverbänden, der Sportjugend und weiterer Sportorganisationen
  • als Führungs- und Verwaltungspersonal in Landessportschulen und Bundes-, Landes- und Olympia­stützpunkten
  • als Leiter oder Mitarbeiter in Sportwerbe- und Sport­vermarktungsagenturen, in PR- und Eventagenturen, in der Sportartikelindustrie, bei kom­mer­ziel­len Sportanbietern, in Reise- und Touristikunternehmen, in Ämtern der öffentlichen Sportverwaltung sowie in Präventions- und Rehabilitationszentren
  • in Form selbständiger unternehmerischer Tätigkeiten in der Sport- und Freizeitbranche

Bewerbung

Studienbeginn: Wintersemester
Zulassungsbeschränkt (NCU): ja
Bewerbungsfrist: 02.05.-31.05.
Bewerbungsportal: AlmaWeb

Weiterführende Informationen finden Sie auf unseren Seiten "Online-Bewerbung" und "Bewerbung für ein Masterstudium".

Studienangebot im Wintersemester: 3. FS - zulassungsfrei
Studienangebot im Sommersemester: 2. FS und 4. FS - jeweils zulassungsfrei
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.09. für Wintersemester; 01.12.-15.03. für Sommersemester
Bewerbungsportal: AlmaWeb
besondere Immatrikulationsvoraussetzungen: Anrechnungsbescheid, Eignungsprüfung

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Seite "Bewerbung für höhere Fachsemester".

 

zum Seitenanfang