Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Wirtschaftswissenschaften
  • Studientyp

    weiterführend
  • Abschluss

    Master of Science
  • Lehrsprache

    Deutsch, anteilig englischsprachig
  • Studienform

    Vollzeit, Teilzeit
  • Studienbeginn

    Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung

    örtlich zulassungsbeschränkt
  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Leistungspunkte

    120

Zugangsvoraussetzungen

  • ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit betriebs- und volkswirtschaftlichen Inhalten
  • Kenntnisse in Englisch auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Das Vorliegen der genannten Voraussetzungen wird durch die Fakultät überprüft, die hierüber einen Bescheid erlässt. Dieser dient zum Nachweis der entsprechenden Zugangsvoraussetzungen.

Inhalte

Der Masterstudiengang Volkswirtschaftslehre (Economics) an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig ist Teil der volkswirtschaftlichen Ausbildung im Bachelor, Master und dem Promotionsstudium.

Er ist auf die Dauer von vier Semestern ausgelegt. Es werden Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlmodule sowie die Masterarbeit absolviert. Ein Auslandssemester ist möglich. Die Ausrichtung unseres Masterstudiengangs ist forschungsorientiert und angewandt.

Auf Grundlage einer soliden methodischen Ausbildung werden in Lehre und Forschung politikrelevante, nationale und internationale Fragestellungen diskutiert. Der Leitsatz von Gottfried Wilhelm Leibniz „Theorie und Praxis“ ist von zentraler Bedeutung. In den Kernfächern des Pflichtprogramms werden theoretische und wirtschaftspolitische Schwerpunkte gesetzt, welche in den Wahlmodulen vertieft werden. Als Einstieg in die Forschung kann im Rahmen eines Wahlmoduls in Zusammenarbeit mit einem Lehrstuhl ein Forschungspraktikum übernommen werden.

Das Curriculum umfasst insgesamt 120 Leistungspunkte. In den ersten beiden Semestern wird eine breite analytische Kompetenz in den volkswirtschaftlichen Kernfächern vermittelt. In den folgenden Semestern können individuelle Schwerpunkte (z.B. in den Bereichen „Applied Econometrics“, „Development Economics“, „Environment and Sustainability“, „Economic Policy“ und „Money, Credit and Banking“) gesetzt werden. Neben der Vermittlung fachlicher Inhalte sind die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und Präsentationskompetenzen Bestandteil der Ausbildung.

Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten (Soziologie, Rechtswissenschaft, Afrikanistik, Politikwissenschaft und Sinologie) können wir ein umfassendes Angebot an deutsch- und englischsprachigen Wahlpflichtmodulen anbieten. Da alle Pflichtmodule und zahlreiche Kurse der Spezialisierungsbereiche in englischer Sprache gehalten werden, ist der Master in Englisch studierbar. Die Masterarbeit wird studienbegleitend in der Regel im dritten bis vierten Semester verfasst. Sie ist mit einem Arbeitsaufwand von 20 Leistungspunkten verbunden.

Der Master Volkswirtschaftslehre (Economics) bereitet die Studierenden auf Tätigkeiten

  • in Privatunternehmen (z.B. Banken, Versicherungen, volkswirtschaftliche Abteilungen in großen Unternehmen)
  • in öffentlichen Institutionen (z.B. Ministerien, Zentralbank, Deutsches Institut für Entwicklungshilfe, Gesellschaft für technische Zusammenarbeit) und
  • in internationalen Organisationen (z.B. IWF, Weltbank) mit wirtschaftspolitischer Ausrichtung vor

Zudem ist der Master, abhängig von der gewählten Spezialisierung, Grundlage für eine Karriere in Wissenschaft und Forschung. Mit dem guten Abschluss des Masters erlangen Sie die Voraussetzung zur Aufnahme eines Promotionsstudiums.

Bewerbung

Studienbeginn: Wintersemester
Zulassungsbeschränkt (NCU): ja
Bewerbungsfrist: 02.05.-31.05.
Bewerbungsportal: AlmaWeb

Weiterführende Informationen finden Sie auf unseren Seiten "Online-Bewerbung" und "Bewerbung für ein Masterstudium".

Studienangebot im Wintersemester: 3. FS - zulassungsfrei
Studienangebot im Sommersemester: 2. FS und 4. FS - jeweils zulassungsfrei
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.09. für Wintersemester; 01.12.-15.03. für Sommersemester
Bewerbungsportal: AlmaWeb
besondere Immatrikulationsvoraussetzungen: Anrechnungsbescheid

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Seite "Bewerbung für höhere Fachsemester".

 

Internationalität

Pflichtcurriculum in englischer Sprache

 

zum Seitenanfang