Eine Bewerbung für das 1. Fachsemester ist nicht möglich.

Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Wirtschaftswissenschaften
  • Studientyp

    weiterführend
  • Abschluss

    Master of Science
  • Lehrsprache

    Deutsch, anteilig fremdsprachlich
  • Studienform

    Vollzeit, Teilzeit
  • Studienbeginn

    Wintersemester
  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Leistungspunkte

    120

Zugangsvoraussetzungen

  • ein abgeschlossener Bachelorstudiengang mit überwiegend betriebs- sowie volkswirtschaftlichen Inhalten oder ein vergleichbarer Abschluss an einer Hochschule
  • Kenntnisse in Englisch auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • Kenntnisse in Französisch auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • Kenntnisse in Deutsch auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Das Vorliegen der genannten Voraussetzungen wird durch die Fakultät überprüft, die hierüber einen Bescheid erlässt. Dieser dient zum Nachweis der entsprechenden Zugangsvoraussetzungen.

Inhalte

Dieser binationale Studiengang wird gemeinsam von der Université Lumière Lyon 2 und der Universität Leipzig angeboten.

Die Studierenden der beiden Universitäten studieren unabhängig davon, in welcher Heimatuniversität sie eingeschrieben sind, an beiden Universitäten gemeinsam und erwerben neben den fachlichen auch interkulturelle und zusätzliche sprachliche Kompetenzen. Die Studierenden spezialisieren sich im ersten Jahr in Lyon wahlweise auf den Gebieten „Ökonomie und Management“, „Ökonomie und Gesellschaft“, „Quantitative Wirtschaftsanalyse“ oder „Finanzen“. Das zweite Studienjahr wird mit entweder volks- oder betriebswirtschaftlicher Orientierung in Leipzig absolviert.

Das Studium umfasst 4 Semester und kann mit verschiedenen Schwerpunktsetzungen in der volkswirtschaftlichen sowie betriebswirtschaftlichen Orientierung absolviert werden. Es führt zu einem doppelten (binationalen) Masterabschluss.

Der Studiengang wird durch die Deutsch-Französische Hochschule Saarbrücken (DFH-UFA) anerkannt und gefördert. Die Studiengangverantwortlichen der Universität Leipzig und der Universität Lyon koordinieren die Zusammenarbeit mit der DFH-UFA.

Das Studium orientiert auf den Erwerb wirtschaftswissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden, die auf eine Vielzahl beruflicher Tätigkeitsfelder vorbereiten. Berufseinsatzmöglichkeiten auf nationaler und internationaler Ebene bestehen in der Wirtschaft, in wirtschaftlichen und politischen Organisationen sowie in der Wissenschaft und wissenschaftlichen Politikberatung.

Bewerbung

Die Immatrikulation in diesen Studiengang ist bis auf Weiteres ausgesetzt.

Die Immatrikulation in diesen Studiengang ist bis auf Weiteres ausgesetzt.

 

Internationalität

Zweisemestriger Studienaufenthalt an ausländischen Partnerhochschulen

Vergabe eines double degrees mit ausländischen Partnerhochschulen

zum Seitenanfang