Studentin vor Wand mit Glühbirne über dem Kopf, Foto: Christian Hüller

Ausstellung „Zum Greifen nah“ im Antikenmuseum der Uni Leipzig

Studierende der Kunstpädagogik und Archäologie gestalten Teile der Ausstellung für blinde und sehschwache Menschen um.