Fördern Sie begabte und engagierte Studierende oder leisten Sie mit Ihrer Spende einen nachhaltigen Beitrag für die erfolgreiche Zukunft Ihrer Alma mater Lipsiensis.

Fünf Alumni unterhalten sich im Audimax
Die Universität braucht Sie – ihre Alumni! Foto: Christian Hüller

Auf diese Weise können Sie die Universität unterstützen:

1. Erfahrungen weitergeben

Teilen Sie Ihre Erfahrungen

Ihre Erfahrungen aus dem Berufsleben sind für Studierende und Studieninteressierte ganz besonders wertvoll. Informationen zu Ihrem Jobeinstieg und Ihrem beruflichen Werdegang können Sie per E-Mail an das Studienstartportal „Leipzig Studieren!“ senden. Hier werden Ihre Erfahrungswerte und Ihre Tipps für Studieninteressierte und Studierende veröffentlicht.

Geben Sei Ihr Wissen an den wissenschaftlichen Nachwuchs weiter. Foto: Christian Hüller

Unterstützen Sie den Career Service

Als Alumni können Sie die Angebote des Career Service der Universität Leipzig aktiv unterstützen. Bei Veranstaltungen können Sie von Ihrem Berufseinstieg berichten und Ihren Werdegang vorstellen. Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen profitieren sehr von Ihren persönlichen Erfahrungen. Für sie ist Ihre Beteiligung eine große Bereicherung.

Eine Mitarbeiterin im Career Service der Universität Leipzig. Foto: Christian Hüller
Eine Mitarbeiterin im Career Service der Universität Leipzig. Foto: Christian Hüller

2. Spenden und fördern

Übernehmen Sie ein Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium wird an ausgewählte und besonders leistungsstarke Studierende vergeben. Mit einem Stipendium unterstützen Sie direkt die universitäre Ausbildung von zukünftigen Topkräften. Außerdem stärken Sie damit das regionale Netzwerk und die Reputation der Universität Leipzig.

Als Alumni können Sie Leipziger Studierende unterstützen. Foto: Alexander Schmidt / punctum

Werden Sie Stuhlpate

Als Alumni der Universität Leipzig können Sie Ihre Alma mater auch durch eine Stuhlpatenschaft im Paulinum unterstützen. Das Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli am Campus Augustusplatz bildet das wiedererstandene geistige und geistliche Zentrum der Universität Leipzig. Mit dem symbolischen Kauf eines Stuhls in Ihrem Namen fördern Sie das Paulinum und das Neue Augusteum ganz persönlich.

Das Paulinum von innen
Hier könnte Ihr Stuhl stehen. Foto: Marion Wenzel / Universität Leipzig

Übernehmen Sie eine Patenschaft oder spenden Sie für den Papyrus Ebers

Mit dem 3.500 Jahre alten Papyrus Ebers hütet die Universitätsbibliothek Leipzig die weltweit längste, einzig vollständige und besterhaltene Papyrusrolle zur altägyptischen Heilkunde. Helfen Sie mit, einen Schauraum samt Vitrine zum Papyrus Ebers zu realisieren.

Foto: Universitätsbibliothek Leipzig
Foto: Universitätsbibliothek Leipzig

Unterstützen Sie die Vereinigung von Förderern und Freunden der Universität Leipzig

Wenn Sie Ihr Netzwerk in die Stadtgesellschaft mit interessanten Kontakten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ausbauen und gleichzeitig innovative Projekte aus Forschung und Lehre der Universität fördern wollen, dann steht Ihnen die Vereinigung von Förderern und Freunden der Universität Leipzig mit zahlreichen Mitgliedschaftsvorteilen offen.

Mehr erfahren

3. Mitwirken

Engagieren Sie sich im Alumni-Verein Ihres Fachbereichs

Die fachbezogenen Alumni-Initiativen der Universität Leipzig bilden die Säulen des Alumni-Netzwerks. Mit Ihrem Engagement haben Sie den direkten Draht zu Ihrem ehemaligen Fachgebiet und können das vielfältige Programm aktiv mitgestalten.

Tauschen Sie sich mit Studienfreunden aus und halten Sie Kontakt zu Ihrem Fachbereich. Foto: Christian Hüller

Das könnte Sie auch interessieren

Career Service der Universität Leipzig

mehr erfahren

Universitätsstiftung Leipzig

mehr erfahren

Paulinum am Campus Augustusplatz

mehr erfahren
zum Seitenanfang