Für Lehrende sowie Nachwuschwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler bieten wir Workshops zur hochschuldidaktischen Weiterbildung an. Das offene Workshop-Angebot bietet Ihnen ein- und mehrtägige hochschuldidaktische Veranstaltungen, in denen erfahrene Dozentinnen und Dozenten ihr Fachwissen vermitteln. Die Workshops können von Lehrenden der Universität Leipzig, von Lehrenden anderer Mitgliedseinrichtungen des Hochschuldidaktischen Zentrums sowie von externen Interessenten besucht werden.

Post-it auf weißer Tastatur mit Aufschrigt "Workshop"
Foto: Colourbox

Handlungsfelder

Die Workshops vertiefen überfachliche Kompetenzen und helfen bei der Entwicklung eines eigenen Lehrstils. Sie gliedern sich in folgende Handlungsfelder:

  • Beraten, Begleiten & Interaktion
  • Prüfen, Bewerten & Assessment
  • Evaluieren, Reflektieren & Qualitätsentwicklung
  • Methoden, Medien & Digitales
  • Vielfalt, Chancengleichheit & Internationales
  • Lehr-/Lernplanung & Curriculumsentwicklung
  • Schlüsselqualifikation

Alle Felder werden vom Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen (HDS) für das Modul 2 des Sächsischen Hochschuldidaktik-Zertifikats anerkannt.

Der Beginn der Präsenzveranstaltungen an unserer Universität wurde für das aktuelle Sommersemester verschoben. Die Angebote der Wissenschaftlichen Weiterbildung beginnen daher frühestens nach dem 4. Mai 2020.

Auf unserer Seite zum Coronavirus informieren wir Sie über die neuesten Entwicklungen.

ANMELDUNG

Ansprechpartnerinnen

Yvonne Weigert

Sachgebietsleiterin

Wissenschaftliche Weiterbildung/ Fernstudium
Nikolaistraße 6–10
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30051
Telefax: +49 341 97-30036

Janika Wersig

Mitarbeiterin für Haushaltsangelegenheiten

Wissenschaftliche Weiterbildung/ Fernstudium
Strohsackpassage
Nikolaistraße 6–10
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30053
Telefax: +49 341 97-30036

Das könnte Sie auch interessieren

Akteure der Hochschuldidaktik

mehr erfahren

Lehren im Transfer

mehr erfahren

Tipps für die Lehre

mehr erfahren