Veranstaltung am

Veranstaltungsort: Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli

Am kommenden Mittwoch wird der Thomaskantor, Andreas Reize, die persönliche Bedeutung eines Bibeltextes seiner Wahl vorstellen. Die Vesper wird musikalisch vom Universitätsorganisten Daniel Beilschmidt und liturgisch von Prof. Dr. Dr. Andreas Schüle begleitet.

Herzliche Einladung zur Universitätsvesper!

Worte als Lebens-Mittel: In der Leipziger Bibelvesper stellen bekannte Leipziger:innen biblische Texte vor, die ihnen wichtig sind. Aus unterschiedlichen Perspektiven regen sie dazu an, die Vielstimmigkeit biblischer Texte neu zu entdecken und auf gegenwärtige Fragen zu beziehen. Die Auslegungen werden gerahmt von einem Abendgebet.

Alle Vespern finden Mittwochs von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Altarbereich der Universitätskirche St. Pauli statt.

Bei Fragen schreiben Sie uns gern eine E-Mail.

 

Erstellt von: Mitchell Slauson