Sommerschule am

Veranstaltungsort: Semmelweisstr. 14, 04103 Leipzig

Zum sechsten Mal lädt das Innovationszentrum für computer-assistierte Chirurgie Mediziner, Informatiker und Ingenieure ein, an der internationalen Summer School rund um die Entwicklung und Anwendung digitaler Assistenzen für Ärzte teilzunehmen.

Intelligenter Operationssaal, Foto: Leonie Lang / ICCAS

Intelligenter Operationssaal im ICCAS. Foto: Leonie Lang / ICCAS

Die fünftägige Lehrveranstaltung bringt den Teilnehmern neueste computer-gesteuerte Medizintechnik vom Forschungsobjekt bis hin zur direkten Anwendung am Patienten nahe.

Das praxisorientierte Programm beinhaltet Expertenvorträge von Medizinern der Universitätskliniken Leipzigs, Wissenschaftlern des ICCAS sowie externen Tutoren, darüber hinaus hands on-Sessions — zum Teil an originalgetreuen Phantomen — sowie Besuche modernster Operationssäle und Labore in Leipzigs Universitätskliniken. Die Vielfalt der Themen reicht von computergestützten Technologien im HNO-Bereich, in der Robotik und Endoskopie sowie bei kardiovaskulären Eingriffen bis hin zu Biotechnologie und künstliche Intelligenz, medizinischer Informatik für Therapieplanung und Technologien im Operationssaal.

Mehr erfahren

 

Kontakt

Frederik Krabbes
Tel. +49 341 97-12032

E-Mail schreiben

zum Seitenanfang