Führung/Rundgang am

Veranstaltungsort: Ägyptisches Museum

Über das Alte Ägypten gibt es unzählige Mythen - doch sind sie alle wahr?
In der öffentlichen Führung für Kinder wird einigen Geschichten auf den Grund gegangen.

Wie sieht es in einer Pyramide aus? Muss man Fallen überwinden und durch Irrgänge laufen, um in die Grabkammer eines Pharaos zu gelangen? In vielen Büchern und Filmen sieht es zumindest so aus. Auch vor dem Fluch des Pharao wird immer wieder gewarnt: Wer die Ruhe eines verstorbenen Herrschers stört, muss mit dem Schlimmsten rechnen. Doch wenn man all das überwindet und unbeschadet in ein Grab hineingelangt, trifft man auf unendliche Goldschätze und Kostbarkeiten. Oder?

In der Führung werden Geschichten über das Alte Ägypten aufgegriffen, die man häufig liest, hört und sieht. Die Kinder lernen dabei anhand von Musuemsobjekten, selbst einzuschätzen, was wahr und was falsch ist. Außerdem werden Mythen über altägyptische Götter und Herrscher erzählt, von denen die Ägypter früher selbst glaubten, sie seien genau so passiert.

Erstellt von: Anna Grünberg