Ausstellung am

Veranstaltungsort: Neues Augusteum

Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb für Schülerinnen und Schüler im MINT-Bereich (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik). 2020 richtet das Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung erneut den Regionalwettbewerb Nordwestsachsen unter dem Motto „Schaffst du!“ an unserer Universität aus.

„Schaffst du!“ lautet das Motto des Jugend forscht Regionalwettbewerbs Nordwestsachsen 2020. Der Nachwuchswettbewerb richtet sich an Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bis zum 30. November 2019 mit ihrer Projektidee anmelden.

Programm:

  • Am Vormittag präsentieren Schülerinnen und Schüler ihre innovativen Forschungsprojekte einer Jury aus den MINT-Fachbereichen. Die Expertinnen und Experten bewerten die Ideen der Schülerinnen und Schüler.
  • Ab 14:15 Uhr sind die Projektstände der Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler dann auch für die interessierte Öffentlichkeit sowie Eltern, Verwandte, Freundinnen und Freunde zugänglich.
  • Um 16:30 Uhr beginnt die feierliche Siegerehrung. Die besten Projekte werden im Paulinum der Universität geehrt. Die Siegerinnen und Sieger qualifizieren sich automatisch für die nächste Runde, den Landeswettbewerb Sachsen.

 

Cosima Hummel